Veranstaltungen

Einführung in E-Learning (5C)

[16.11.2017]

Basismodul

  

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Lehrende, TutorInnen und die Lehre unterstützende Studierende der Hochschule München sowie anderer bayerischer Hochschulen.

  

Voraussetzungen

keine

  

Lernziele

• Unterscheiden von Erscheinungsformen des E-Learnings

• Kennenlernen von Good-Practice-Beispielen

• Eigenständige Auswahl geeigneter E-Learning Elemente für die eigene Lehre

  

Inhalte

Der Einsatz von modernen Informations- und Kommunikationstechnologien sind heute selbstverständlicher Bestandteil der Hochschullehre, häufig unter dem Begriff „E-Learning" zusammengefasst. Die Fortbildung führt in die wichtigsten didaktischen Konzepte und technischen Begriffe ein und befähigt Sie, sich eine Basis für eigene Erkundungen bei dem Einsatz von E-Learning Elementen in der Lehre zu schaffen. Ersten konkreten Überlegungen für eine Anreicherung Ihrer Lehre mit E-Learning wird ebenso Raum gegeben wie der gemeinsamen Diskussion Ihrer Vor- und Nachteile.

  

Hinweise:

Die Fortbildung wird mit 4 Arbeitseinheiten für das Basismodul des "e|certificate" - Medienzertifikat der HM – oder für das "Zertifikat Hochschullehre Bayern" vom DiZ für die Kategorie „Lehr- und Lernkonzepte“ anerkannt. Lehrende anderer bayrischer Hochschulen können gerne teilnehmen, sofern die Plätze nicht bereits durch Angehörige der Hochschule München belegt sind. Weitere Angebote zu E-Learning-Themen können Sie im Medienzentrum der TUM wahrnehmen.

  

Dauer

3 Stunden

  

Termin

Donnerstag, der 16. November 2017

  

Uhrzeit

Von 9:00 bis 12:00 Uhr

  

Raum

T 1.012, T-Bau (Dachauer Straße 100a, 1. Stock)

  

Teilnehmerzahl

6-12 Personen

Darüber hinausgehende Anmeldungen werden auf der Warteliste berücksichtigt.

  

Anmeldung

Sie können sich hier anmelden.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Anmeldeschluss ist 2 Tage vor dem Termin.