Projekt

Fakultät 13
International Project Management - Simulation
Kategorie:
Projekt
Themengruppe:
Komptenzfelder: unternehmerisch, interkulturell, digital
AutorIn:
Daniel Ittstein
Jahr:
2017

Studierende simulieren mit Hilfe einer Projektmanagement-Simulation den Alltag eines Projektmanagers.

Dadurch sind Studierende fähig, in interdisziplinären Teams Verantwortung zu übernehmen, situationsabhängig Entscheidungen zu treffen sowie selbständig und zielorientiert zu handeln. Sie setzen ihre Kreativität ein und entwickeln eine Neugier, Offenheit und Risikobereitschaft, die nötig ist, um erfolgreich unternehmerisch zu handeln. Studierende sind in der Lage, in interdisziplinären Teams zusammenzuarbeiten und den Prozess von der Idee bis zur Umsetzung gemeinsam zu bestreiten sowie zu reflektieren. Die Studierenden lernen es, sich bei ihrem Planen und Handeln an sozialen und wirtschaftlichen Prinzipien zu orientieren.

Da nach jeder Phase die Entscheidungen der Teams und deren Folgen auf den Projektverlauf eines jeden Teams transparent gemacht werden, entsteht ein gewisser Wettbewerb, der dazu motivieren soll besser zu werden. Die Studierenden verfügen über ein grundlegendes betriebswirtschaftliches Wissen im Projektmanagement, welches die Bereiche

  • Projektdefinition
  • Projektplanung
  • Projektorganisation
  • Projektdurchführung
  • Projektkontrolle

beinhaltet.

In interdisziplinären Studierenden-Teams wird ein computergestütztes Projektmanagement Planspiel durchgeführt. Die Studierenden lernen die zentralen Methoden des Projektmanagements kennen, wenden diese im Rahmen eines computerunterstützten Planspiels an und reflektieren Besonderheiten, die in einem internationalen Setting auftreten können.