Nutzung von Nieder- und Niedrigsttemperaturwärmequellen mittels der Organic Rankine Cycle Technologie


Doktorand:
Dominik Meinel, M.Sc.


Betreuende Professoren
Prof. Dr. A. Gubner, (Hochschule München)
Prof. Dr.-Ing. H. Spliethoff, (TU München)


Organic Rankine Cycle (ORC) stellt eine innovative Technologie zur Abwärmenutzung dar. Aufgrund der Vielzahl an verfügbaren Arbeitsmedien, kann ein breites Spektrum an Abwärmequellen genutzt werden. Oft werden für Auslegungsrechnungen und Modelle lediglich ausgewählte Arbeitsmedien für die Simulation verwendet. Ein ganzheitlicher Ansatz wird meist nicht verfolgt. Schwerpunkt der Promotion bildet die optimale Ausnutzung geothermischer Quellen mittels der ORC-Technologie.


Hauptziele:


  • Erschließung von Nieder- und Mitteltemperaturwärmequellen für die Kraft-Wärme-Kopplung
  • Forschung an innovativen Kreislaufkonfigurationen und organischen Arbeitsmedien für spezifische Wärmequellen
  • Experimentelle Untersuchung des Verhaltens und der Eignung konventioneller Kreislaufkomponenten für den Einsatz in Organic Rankine Cycle-Anwendungen