Adnymics

Entwicklung eines Verfahrens zur Erstellung von kundenindividuellen Paketbeilegern für den Online-Versandhandel


In dem Gründungsvorhaben des Start-ups „Adnymics“ wurde eine Software für Online-Händler entwickelt, mit der Produkt-Flyer automatisch und für jede Bestellung individualisiert gedruckt und beim Versand dem Paket beigefügt werden können. Die Flyer enthalten persönliche Angebote, die von der Software anhand des getrackten Online-User-Verhaltens (z.B. angesehene, aber nicht gekaufte Produkte) ermittelt und für jede Bestellung erneut zusammengestellt werden.


Ergebnisse

  • Entwicklung einer Software zur vollautomatisierten Produktion von individualisierten Werbemitteln in der Versandlogistik von Online-Händlern
  • Umsetzung eines Pilotprojekts bei einem Online-Händler
  • Analyse der Testergebnisse und Algorithmen- und Druckausgabeoptimierung
  • Marktanalyse, Vorbereitung des Markteintritts und Erstellung von Werbemitteln


Projektleiter dieses Projektes war Prof. Dr.-Ing. Martin Delp aus der Fakultät für Druck- und Medientechnik (05) der Hochschule München.


Das Forschungsprojekt wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vom 01.09.2014 - 31.08.2015 gefördert.