Navigation

 
 

ORCID

ORCID ist eine Non-Profit-Organisation, die sich über Gebühren ihrer Mitglieder (Forschungsförderer, Forschungseinrichtungen, Herausgeber von Fachzeitschriften, Regierungseinrichtungen, etc.) finanziert.


Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Publikationen, Forschungsprojekte oder auch erhaltene Stipendien und Informationen zum beruflichen Werdegang durch einen kostenlosen sogenannten ORCID-Identifier – eine 16 stellige Nummer (https URI) – zweifelsfrei dem bzw. der jeweiligen WissenschaftlerIn zuzuordnen. Selbstverständlich kann dabei eingeschränkt werden, wer diese Informationen sehen darf.


Vom ORCID-Identifier profitieren besonders WissenschaftlerInnen, die einen weit verbreiteten Namen oder einen neuen Namen angenommen haben. Grundsätzlich lohnt sich eine Registrierung aber für jede(n) WissenschaftlerIn, da Artikel in Datenbanken von beispielsweise Scopus, Web of Science oder PubMed u.a. anhand des ORCID-Identifiers indiziert werden. Dementsprechend wird dieser zunehmend von vielen Fachzeitschriften als Standard angesehen und teilweise schon bei der Einreichung eines Manuskripts vorausgesetzt, wodurch die spätere richtige Zuordnung der Artikel in Datenbanken automatisch erfolgen kann.


Das folgende Video zeigt Ihnen, wie einfach es ist, sich bei ORCID zu registrieren.


Hinweis:
Bitte geben sie als „Institution“ entweder „Hochschule für angewandte Wissenschaften München“ oder „Munich University of Applied Sciences“ an. Die automatisch generierte GRID-Nummer sollte dann lauten: grid.434949.7.


  • Datenschutzhinweis

Die Hochschule München bedankt sich bei der Julius-Maximilians Universität Würzburg für die Nutzungserlaubnis dieses Videos.


Kontakt ORCID

Dr. Rainer Nerlich
Raum: T 4.031

Tel.: 089 1265-1459
Fax: 089 1265-4390

Profil >