Welcome Service Mentoren und Mentorinnen

Welcome Service

Für das Welcome Service Programm sucht das International Office im Sommersemester 2017 ca. 15 MentorInnen, die den neuen Austauschstudierenden während ihres Austauschsemesters an der Hochschule München Hilfestellung geben können.


--> Für das Sommersemester 2017 werden KEINE Mentoren mehr gesucht!



Für die MentorInnen der Hochschule München bietet sich dabei die Möglichkeit, Fremdsprachen aktiv anzuwenden und zu üben, interkulturelle Erfahrung zu sammeln und neue Leute aus anderen Ländern kennenzulernen.


Für alle die selbst ein Auslandssemester planen, ist dies die ideale Gelegenheit, um vorab Kontakte zu knüpfen oder sich über das spannende Vorhaben "Auslandssemester" auszutauschen.



Wer kann mitmachen?


Jeder eingeschriebene Studierende der Hochschule München, der Lust hat, internationale Kontakte zu knüpfen und eine Gruppe von ca. 6 - 8 Austauschstudenten zu betreuen. Zudem müssen die Mentoren ab spätestens 1. März 2017 in München erreichbar sein.


Achtung: Studenten der Fakultät 10 (BWL) können sich ein Engagement im hochschulweiten Welcome Service nicht als Buddy-Tätigkeit im fakultätseigenen Buddy-Service anerkennen lassen und sind verpflichtet, unabhängig vom Welcome Service, für einen Auslandsaufenthalt ein Semester am Buddy-Service der eigenen Fakultät teilzunehmen.



Für wen ist der Welcome Service?


Alle Austauschstudenten der Hochschule München - mit Ausnahme der Austauschstudenten der Fakultät 10 (BWL), welche vom fakultätseigenen Buddy-Service betreut werden - können sich bei Ihrer Bewerbung für ein Auslandssemester an der Hochschule München auch für den Welcome Service registrieren.



Was ist zu tun?


Vor der Ankunft


  • Kontaktaufnahme mit den zugeteilten Austauschstudenten
  • den zugeteilten Austauschstudenten bei kleineren Fragen helfen
  • Informations-/Schulungsveranstaltung für neue MentorInnen besuchen


Bei der Ankunft


  • Begrüßung der Austauschstudenten während der max. zwei Anreisetage am Flughafen bzw. Bahnhof


Vor Semesterbeginn


  • Austauschstudenten bei eventuell notwendigen Behördengängen unterstützen
  • beim Erwerb von Semesterticket und SIM-Karte Hilfestellung geben
  • AnsprechpartnerIn bei Fragen sein


Während des Semesters


  • AnsprechpartnerIn bei Fragen sein
  • Zwei Freizeitaktivitäten mit den zur Betreuung zugeteilten Austauschstudenten organisieren (gemeinschafltich)



Wann geht es los?


Gegen Ende Dezember bzw. Anfang Januar 2017 wird es für alle neuen und ehemaligen MentorInnen ein verpflichtendes Informationstreffen geben. Anfang Februar erfolgt die Kontaktaufnahme mit den zugeteilten Austauschstudenten.


Achtung: Welcome Service und Buddy-Service der FK10 sind zwei verschiedene Programme, die voneinander unabhängig sind.



Weitere Informationen


entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer bzw. schicken Sie eine E-Mail an: international-office@hm.edu.


Klingt interessant? Dann einfach das Anmeldungsformular ausfüllen und und bis zum 15. Dez. 2016 an international-office@hm.edu, Betreff 'Welcome Service', senden.


Munich Skyline