Berufsbegleitend studieren

An der Hochschule München haben Studieninteressierte die Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.
Derzeit werden zwei berufsbegleitende Studiengänge angeboten, die die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium erleichtern sollen: der Bachelorstudiengang Unternehmensführung an der Fakultät für Betriebswirtschaft sowie der konsekutive Masterstudiengang Diagnostik, Beratung und Intervention an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften.

Diese Studienangebote wurden im Rahmen des BMBF- und ESF- geförderten Projekts "Offene Hochschule Oberbayern (OHO)" entwickelt und erforscht. Ab 2015 ist die Pilotierung von weiteren berufsbegleitenden Studiengängen an der Hochschule München vorgesehen. Informationen zum OHO-Projekt und den geplanten Pilot-Studiengängen erhalten sie hier . Hier finden Sie auch Informationen zu Kursangeboten, die die Vorbereitung auf ein berufsbegleitendes Studium erleichtern.

Für ein berufsbegleitendes Studium (Bachelor und konsekutiver Master) können an bayerischen Hochschulen und somit auch an der Hochschule München Gebühren erhoben werden, die sich von Studiengang zu Studiengang unterscheiden können.