European University Association (EUA)

Die Hochschule München ist Mitglied in der European University Association (EUA), des größten Verbandes europäischer Hochschulen, mit ca. 850 Mitgliedern aus 47 Ländern des Europäischen Hochschulraumes.

Die EUA vertritt die Interessen ihrer Mitglieder in Arbeitsgruppen und Beratungsgremien, und kooperiert mit internationalen Organisationen wie der Europäischen Kommission, OECD, UNESCO und dem Europarat.

Die EUA hat unter anderem folgende Aufgaben:


  • Den Europäischen Hochschulraum durch den Bolognaprozess aufbauen
  • Die Schlüsselrolle von Hochschulen in Forschung und Innovation hervorheben
  • Internationalisierung von Bildung und Forschung
  • Qualität der europäischen Hochschulen stärken
  • Rahmenbedingungen für Steuerung, Autonomie und Finanzierung von Hochschulen bieten


Quelle und weitere Informationen: http://www.eua.be .