Sprache und ERASMUS+

Sprachkenntnisse und Sprachnachweise

Welche Sprachkenntnisse werden für ein ERASMUS+ Praktikum vorausgesetzt?


Es wird erwartet, dass Sie bereits Kenntnisse der Arbeitssprache vorweisen können. Ein Auslands-aufenthalt bietet Ihnen die perfekte Möglichkeit, Ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse zu verbessern und praktisch anzuwenden. Daher erwartet die Hochschule München nicht, dass Sie die Sprache des Gastlandes bzw. die Arbeitssprache Ihres Auslandspraktikums schon perfekt beherrschen.


In welcher Sprache werden Sprachkenntnisse erwartet?


Es werden immer Kenntnisse der Arbeitssprache vorausgesetzt. Arbeitssprache ist aber nicht immer die Landessprache. Gerade in Ländern mit einer kleinen Bevölkerung (z.B. Island, Luxemburg, etc.) gibt es ausländische Firmen mit einer anderen Arbeitssprache, als die Landessprache. In Ländern mit großer Bevölkerung und weit verbreiteten Sprachen (z.B. Italien, Spanien) ist die Arbeitssprache in Unternehmen in der Regel auch die Landessprache.


Wie soll ich Sprachkenntnisse für den Praktikums-Arbeitgeber nachweisen?


Welche Bestätigung von Ihnen verlangt wird, hängt immer vom jeweiligen Arbeitsgeber ab. Oft können Zertifikate von abgeleisteten Sprachkursen eingereicht werden.


Falls Sie einen offiziellen Sprachtest nachweisen müssen, können Sie sich für das kostenlose DAAD Sprachzertifikat der Fakultät 13 in Englisch und Spanisch anmelden. Bitte beachten Sie, dass es für das Englisch-Zertifikat bestimmte Termine gibt und diese kurz vor Ende von Bewerbungsfristen früh ausgebucht sein können. Die Kontaktpersonen finden Sie auf den Seiten der Fakultät 13- Studium Generale und Interdisziplinäre Studien. .


ERASMUS+ Online Linguistic Support (OLS)

Sprachtest der europäischen Kommission

OLS Sprachtest: Jeder mit einem Erasmus+ Mobilitätszuschuss geförderte Studierende muss vor und nach dem bezuschussten Auslandsaufenthalt einen Online-Sprachtest ausfüllen um das aktuelle Sprachniveau zu erfassen.


Dieser Test steht nicht in Verbindung mit eventuell erforderlichen Sprachnachweisen bei Praktikums-Arbeitgebern und der Praktikums-Arbeitgeber erhält keine Testergebnisse.


Der Test dient lediglich dazu die Sprachverbesserung durch einen Auslandsaufenthalt festzustellen und wird im Auftrag der europäischen Kommission durchgeführt. Momentan wird der Test für die fünf meist gesprochenen Sprachen in Europa und Niederländisch durchgeführt: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, (Niederländisch) und Deutsch (nicht relevant für HM Outgoer). Muttersprachler der jeweiligen Sprache müssen keinen Test machen, sofern die Muttersprache auch in der Praktikumsstelle Haupt-Arbeitssprache ist.


Sie erhalten automatisch einige Tage nach Abgabe Ihres Antrags auf einen Erasmus+ Mobilitätszuschuss für Auslandspraktika im europäischen Ausland im International Office eine Email von der europäischen Kommission bzw. dem OLS+ Portal mit der Aufforderung den Test innerhalb einer mehrwöchigen Frist durchzuführen.


Gleiches gilt für den Test nach dem Aufenthalt. Sie erhalten automatisch nach Beendigung des Aufenthaltes eine Email des OLS+ Portals. Sollte ein Programmteilnehmer die Teilnahme an den obligatorischen Sprachtests verweigern und/oder versäumen ist die Hochschule München verpflichtet den Antrag abzulehnen und bereits ausgezahlte Mobilitätszuschüsse gegebenenfalls auch zurückzufordern.


Sprachkurse der europäischen Kommission

Online Sprachkurse


Austauschstudierende können nach dem ersten von zwei obligatorischen Online-Sprachtests einen Online-Sprachkurs absolvieren um die Sprachkenntnisse zu verbessern. Es werden für ca. 40% der Erasmus+ Programmteilnehmer Plätze in Online-Sprachkursen zur Verfügung gestellt. Über das Vergabeverfahren wird noch entschieden.


Das Vergabeverfahren wird auf dieser Seite veröffentlicht.


Weitere Informationen liegen der HM noch nicht vor und wir bitten von Anfragen diesbezüglich abzusehen. Neuigkeiten werden hier veröffentlicht und betroffene Studierende direkt informiert.



Infoveranstaltungen

Europa-Termine finden Sie hier

News

aus dem International Office

Ansprechpartner

Serap Yildirim
Raum: A 26

Tel.: 089 1265-1117
Fax: 089 1265-1140

Profil >