FAQ zum Erasmus+ Auslandssemester

In unseren FAQs zum Erasmus+ Aufenthalt finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.



Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Sie vermissen eine FAQ? Dann schreiben Sie uns einfach eine Email: international-office@hm.edu



Vor dem Aufenthalt

Wohin schickt man die Erasmus+ Unterlagen und Formulare? Kann man diese auch abgeben?


Die Unterlagen können Sie persönlich an unserer Erstanlaufstelle an der Studieninformation zu unseren Öffnungszeiten abgeben. Die Öffnungszeiten finden Sie hier .


Außerhalb dieser Zeiten können Sie die Unterlagen zu den Öffnungszeiten (Mo-Fr 8-17 Uhr, Vorlesungsfreie Zeit 8-16 Uhr) an der Studieninformation, Haupteingang Lothstraße 34 zur Weiterreichung abgeben. Bitte die Unterlagen in einem an das International Office adressierten Umschlag abgeben.


Sie können die Unterlagen auch in den silbernen Briefkasten rechts neben dem Haupteingang der Lothstraße 34 einwerfen. Bitte unbedingt die Unterlagen in einem an uns adressierten Umschlag einwerfen. Es dauert ca. 2 Werktage bis Post aus dem Briefkasten im Büro angekommen ist.


Sie können die Unterlagen gerne auch per Post an folgende Adresse senden:
Hochschule München
International Office
Erasmus+
Lothstraße 34
80335 München


Top

Wie unterschreibt die Partnerhochschule auf der Anlage B.1 - Learning Agreement?


Die Partnerhochschule unterschreibt erst nach der Bewerbungsfrist dem 01.04. bzw. 15.10. d.h. nach Ihrer Bewerbung an der HM auf Ihrem Learning Agreement.


Die Unterschrift von der Partnerhochschule wird nicht für die Bewerbung an der HM zu den Bewerbungsfristen am 01.04. bzw. 15.10. benötigt.


Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen beim International Office abgegeben haben, werden Sie an der Partnerhochschule nominiert. Für die Partnerhochschule müssen Sie noch einmal Bewerbungsunterlagen ausfüllen (Das International Office informiert Sie darüber). Mit der Bewerbung an der Partnerhochschule senden Sie Ihr Learning Agreement, welches dann von der Partnerhochschule unterschrieben wird.


Die Anlage B - Learning Agreement muss mit Unterschrift der Partnerhochschule im International Office bis 01.08. bzw. 15.01. abgegeben werden.


Top

Müssen an der Erasmus+ Partnerhochschule Studiengebühren gezahlt werden?


Nein. Wenn Sie über das Erasmus+ Programm an eine Partnerhochschule der Hochschule München gehen, dann müssen Sie keine Studiengebühren zahlen. Sie müssen ggf. jedoch z.B. dort vorherrschende Studentenwerksgebühren, Semesterticketgebühren oder ähnliches zahlen.


Top

Was ist ein Departmental Coordinator und ein Institutional Coordinator?


Der Departmental Coordinator ist der Fachbetreuer in Ihrer Fakultät d.h Ihr/e Auslandsbeauftragte/r, welcher Sie für das ERASMUS-Studium nominiert hat.


Der Institutional Coordinator ist ein institutioneller ERASMUS-Koordinator. An der Hochschule München ist dies jeweils Ihre Kontaktperson im International Office .


Top

Wieso muss man so viele Formulare ausfüllen?


Erasmus+ ist ein europaweites Programm. Jährlich gehen ca. 23.000 deutsche Studenten über das ERASMUS Programm ins Ausland. Dies verlangt einen gut strukturierten Bewerbungs- und Verwaltungsprozess. Daher wurden diverse Formulare geschaffen, um die Verwaltung zu vereinheitlichen und vereinfachen.


Top

Ist man im Erasmus+ Semester über die Hochschule krankenversichert bzw. wie muss ich mich versichern?


Entgegen den Angaben einiger gesetzlichen Krankenkassen sind Sie nicht über die Hochschule München versichert. Bitte kümmern Sie sich selbst um eine ausreichende Krankenversicherung. Mit Ihrer European Health Insurance Card(auf der Rückseite Ihrer gesetzlichen Krankenversicherungskarte) sind Sie teilweise im Ausland abgesichert d.h. Ihre Krankenkasse übernimmt einige Leistungen. Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse. Zusatzleistungen wie Kranken-Rücktransport etc. werden meist nur bei einer Zusatz-Auslandsversicherung übernommen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer Zusatzversicherung bei den entsprechenden Fachpersonen.


Der DAAD bietet ebenfalls eine solche kostengünstige Auslands-Zusatzversicherung an.


Sie müssen auf jeden Fall weiterhin ein deutsche Krankenversicherung besitzen, da Sie sonst in Deutschland exmatrikuliert werden.


Top

Die Partnerhochschule verlangt ein Transcript of Records. Was ist das und woher erhalte ich es?


Das Transcript of Records ist eine Bestätigung all Ihrer bisher im Studium erbrachten Noten in englischer Sprache d.h. eine Notenbescheinigung in Englisch.


Das Transcript of Records bekommen Sie in PRIMUSS .


Top

Warum bekommen Studierende anderer Hochschulen mehr oder weniger Erasmus+ Zuschuss als ich?


Die Höhe des Erasmus+ Zuschusses richtet sich nach Ihrem Gastland sowie der tatsächlichen Aufenthaltsdauer für akademische Zwecke. Eine Übersicht der Tages bzw. Monatsraten finden Sie hier .


Studierende aus anderen Ländern erhalten oft noch hochschuleigene oder Landesmittel, welches den Zuschuss dadurch erhöht. Solche MIttel stehen der Hochschule München jedoch nicht zur Verfügung.


Top

Nach dem Aufenthalt

Bis wann muss man den Bericht und das Certificate of Departure einreichen?


Innerhalb 30 Tage nach Ende des Studienaufenthaltes müssen alle erforderlichen Unterlagen (Confirmation of Departure, Erfahrungsbericht und Einverständniserklärung, Transcript of Records) eingereicht sein, bzw. müssen Sie an der EU-Survey und am OLS-Sprachtest teilgenommen genommen haben. Bis spätestens 01.08. müssen die Unterlagen dem International Office vollständig vorliegen.


Top