Voraussetzungen für ein Austauschsemester


Allgemeine Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Austauschprogramm sind:



• TeilnehmerInnen sind in einem Studiengang der Hochschule München ordentlich eingeschriebene Studierende.



• Die TeilnehmerInnen können sich frühestens in Ihrem 2. Semester bewerben.



• Die TeilnehmerInnen müssen während des Auslandsaufenthaltes an der Hochschule München eingeschrieben bleiben.



• An der Partnerhochschule werden für den Studierenden passende Kurse aus dem jeweiligen Studiengang / Fachbereich angeboten.



• Nach Beendigung des Aufenthaltes fertigen Sie einen Erfahrunsgbericht an, welcher den kommenden Studierenden einen ersten Einblick in den Ablauf eines Auslands- semesters geben soll.




Desweiteren existieren einige Kriterien für die interne Bewerberauswahl.
Dazu gehören z.B.:



• Fachliche Qualifikation



• Sprachliche Eignung, d.h. es sollten ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache an der Partnerhochschule vorhanden sein



• Motivationsschreiben bzw. die Beweggründe, um ins Ausland zu gehen.



• Fristgerechte Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen