Unterkunft für Austauschstudierende in München

Wohnen in München

München ist eine wachsende und sehr beliebte Stadt in Deutschland. Sie gilt als sicher und schön. Die Mietpreise liegen jedoch über dem Durchschnitt in Deutschland.


In München ist es üblich in WGs (Wohngemeinschaften, ca. 400 – 600 € pro Monat) oder privaten Wohnheimen, sowie in eigenen Wohnungen (ca. 500 - 700 € pro Monat) zu wohnen, welche sich die Studierenden selbst suchen. Die Hochschule München besitzt keine eigenen Wohnheime.


Die Hochschule München erhält ein begrenztes Zimmerkontingent vom Studentenwerk München, das an internationale Austauschstudierende vergeben wird.


Servicepaket-Zimmer (Studentenwerk)

  • Was ist ein Servicepaket-Zimmer?

  • Wo befinden sich die Servicepaket-Zimmer?

  • Wie kann ich mich für ein Zimmer bewerben?

  • Wer kann sich bewerben?

  • Kann ich mich direkt beim Studentenwerk München bewerben?

  • Wann werde ich darüber informiert ob meine Bewerbung erfolgreich war?

  • Was sind die nächsten Schritte, nach dem ich ein Zimmer gewonnen habe?

  • Wie lange kann ich das Zimmer mieten?

  • Welche Regeln gelten für die Servicepaket-Zimmer?

  • Wie finde ich eine Unterkunft, wenn ich kein Zimmer gewonnen habe?

Aktuelles

Alle Wohnheimplätze für das Wintersemester 2017/18 sind belegt.