Navigation

 
 

E 402 Labor für Qual. Analytik und Synthesechemie

Das Labor E 402 (Labor für Qualitative Analytik und Synthesechemie) ist ein modern ausgestattetes Multifunktionslabor, das insgesamt über sechs Digestorien verfügt, wodurch es sich auch für präparative Arbeiten eignet. Es bietet Platz für maximal 16 Studierende, bzw. 8 Arbeitsgruppen. In Ausnahmefällen kann aufgestockt werden.


Hier finden hauptsächlich die Praktika Qualitative Analytik und Synthesechemie für den Studiengang Chemische Technik im 3. bzw. 4. Semester statt.


Laborausstattung

Neben allgemeinem Laborbedarf, wie Stativmaterial, Glasgeräte, pH-Messgeräte, Leitfähigkeitsmessgeräte, Tischzentrifugen, etc. bietet das Labor auch folgende dauerhaft aufgestellten Gerätschaften und Apparaturen:

  • Rotationsverdampfer (Heidolph HeiVap Advantage mit Rotacool)
  • Vakuumpumpe (Vakuubrand PC600) chemikalienfeste Membranpumpe, regelbar
  • Vakuumpumpe(n) chemikalienfeste Membranpumpe ( KNF N920) nicht regelbar
  • Eiswürfelbereiter (Bartscher Compact Ice II) für Kleinstmengen
  • Eiscrusher (Bartscher)
  • Analytikwaage (Ohaus Voyager) Wägebereich bis 62 g, d = 0,1mg
  • Laborwaage (Kern 440-33N) Wägerbereich bis 200 g, d = 0,01 g
  • Trockenschrank (Memmert UNB 400) bis 220 °C
  • UV-Lampe (254 nm und 365 nm)


Laborleitung

Prof. Dr. Katharina Vass
Raum: E 509

Tel.: 089 1265-4504
Fax: 089 1265-4530

Profil >

Laborbetreuung

Steffen Hackenberg
Raum: E 408a

Tel.: 089 1265-4510
Fax: 089 1265-4530

Profil >