Förderer

Alfred und Justine Bauer Stiftung

Zum Gedenken an ihren verstorbenen Mann hat Frau Justine Bauer im Jahr 2000 die Alfred und Justine Bauer Stiftung gegründet.



Alfred Bauer
Alfred Bauer
Alfred Bauer und Justine Bauer, geborene Röck haben sich während ihrer Studienzeit 1954 – 1957 am damaligen Oskar-von-Miller-Polytechnikum beim Studium der Nachrichten- und Hochfrequenztechnik kennen gelernt.


Beide konnten den Abschluss des Diplomingenieurs erwerben. Aufgrund ihrer besonderen Verbundenheit zu diesem Fachbereich ist daher auch die Stiftung an die heutige Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik gekoppelt.



Der Zweck der Stiftung liegt in der Gewährung von Zuschüssen an Studentinnen und Studenten dieser Fakultät für die Beschaffung von Literatur und



Justine Bauer
Justine Bauer
sonstigen Studienhilfen für wissenschaftliche Zwecke und die Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland. Darüber hinaus wird der Stiftungszweck verwirklicht durch die Unterstützung von wirtschaftlich bedürftigen Studentinnen und Studenten, die ihre besonders hohe Qualifikation durch entsprechende Studien- und Prüfungsleistungen bewiesen haben, sowie durch die Verleihung von Preisen.



Liste der PreisträgerInnen seit 2001 mehr