Private Stiftungen & Firmenförderprogramme

Neben der staatlichen Begabtenförderung gibt es auch eine Reihe weiterer Stipendiengeber, beispielsweise Unternehmen und private Stiftungen.


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl weiterer Fördermöglichkeiten.


Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Stiftung bzw. den entsprechenden Förderer.


Bayerische EliteAkademie >
Die bayerische EliteAkademie ist eine Stiftung der bayerischen Wirtschaft und unterstützt herausragende und leistungsbereite Studierende bayerischer Universitäten und Hochschulen dabei, sich zu verantwortungsvollen Führungspersönlichkeiten zu entwickeln.
weiter
Das EXIST-Gründerstipendium >
Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten.
weiter
Stiftung RUMPLER >
Die Stiftung RUMPLER richtet sich an Studierende und AbsolventInnen der FK 03 und unterstützt herausragende Abschluss-, Studien- oder Projektarbeiten auf dem Gebiet der Produktentwicklung.
weiter
e-fellows.net >
Das e-fellows.net-Stipendium fördert sehr gute und engagierte StudentInnen der Naturwissenschaften. MentorInnen aus verschiedenen Fachrichtungen unterstützen die StipendiatInnen auf ihrem Karriereweg.
weiter
Hans-Rudolf-Stiftung >
Die Hans-Rudolf-Stiftung mit Sitz in München unterstützt junge Menschen bei ihrem Studienvorhaben mit Stipendien und ermöglicht ihnen dadurch, sich entsprechend ihren Begabungen und Fähigkeiten unabhängig von ihren finanziellen Voraussetzungen zu entwickeln.
weiter
Ferdinand und Charlotte Schimmelpfennig Stiftung >
Die Stiftung vergibt Förderungen an bedürftige StudentInnen, welche ihr Studium selbst finanzieren. Das Stipendium richtet sich an finanziell bedürftige Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen. Eine Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt möglich.
weiter
Dr. Arthur Pfungst-Stiftung >
Die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung unterstützt begabte und finanziell bedürftige Studentinnen und Studenten während des Studiums an deutschen Hochschulen mit Vollstipendien und Buchstipendien. Gefördert werden Bachelor-, Master- und Staatsexamensstudiengänge aller Fachrichtungen.
weiter
Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds >
Ziel ist es, begabte Studentinnen und Studenten mit Stipendien zu unterstützen, ihre Ausbildungs- und Lebenshaltungskosten zu finanzieren. Ein wachsendes Angebot an Bildungsprogrammen und Netzwerkaktivitäten ergänzt die finanzielle Unterstützung.
weiter
Alfred Toepfer Stiftung >
Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. fördert die Abschlussphase eine Studiums, eines Aufbaustudiums oder einer Promotion von osteuropäischen Studierenden an einer Hochschule in Deutschland.
weiter
Stipendium "Erfolgreich Studieren mit Kind" >
Das Förderprogramm des Studentenhilfe München e.V. richtet sich an Studierende mit Kind, die an einer der von dem Studentenwerk München vollbetreuten Hochschulen immatrikuliert sind.
weiter
Madame Courage >
Madame Courage, ein Projekt vom Sozialdienst Katholischer Frauen, unterstützt alleinerziehende Studentinnen an bayerischen Hochschulen in der Abschlussphase ihres Studiums mit Fördergeldern.
weiter
ZONTA Club München II >
Mit dem Stipendiatinnen-Projekt unterstützt der Zonta Club München II junge Frauen mit einem festen monatlichen Geldbetrag, die unverschuldet in finanzielle und soziale Notlagen geraten sind. Ziel der Förderung ist es, Studienabbruch auf Grund der Notlage zu vermeiden.
weiter
MTU-Studienstifung >
Im Fokus der Stiftung steht die Förderung von jugen Frauen in einem naturwissenschaftlich-technischen Studium.
weiter
Hildegardis-Verein >
Die Förderung umfasst zinslose Darlehen für Studien- und Ausbildungsvorhaben, Mentoring-Programme und Inklusions-Projekte für Frauen aller Altersstufen, Fachrichtungen und Nationalitäten. Darlehen und Familienstipendien werden an christliche Frauen vergeben, Projekte stehen allen Studentinnen offen.
weiter
Markus-Schmötzer-Stiftung >
Die Markus-Schmötzer-Stiftung fördert Studierende der Hochschule München, die trotz einer diagnostizierten chronischen Erkrankung ihr Studium fortführen.
weiter
Stiftung Aktion Luftsprung >
Das einjährige Förderprogramm "Luftsprung Campus" richtet sich vorwiegend an Mukoviszidose-PatientInnen, eine Bewerbung steht aber auch Studierenden mit anderen chronischen Erkrankungen offen.
weiter
Dr. Willy Rebelein Stiftung >
Die Stiftung fördert behinderte und chronisch kranke Studierende aller Fachrichtungen. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich, Bewerbungsunterlagen können per Telefon bei der Stiftung bestellt werden.
weiter
barrierefrei-studieren.de >
Fördermöglichkeiten für (angehende) Studentinnen und Studenten mit Behinderung finden Sie auf der Webseite barrierefrei-studieren.de, einem Projekt der gemeinnützigen Initiative für transparente Studienförderung (www.transparente-studienfoerderung.de).
weiter
SWM Bildungsstiftung >
Das Förderprogramm der SWM Bildungsstiftung richtet sich an Studierende der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften sowie an Studierende aus den Bereichen Informatik, Bauwesen, Elektrotechnik und Maschinenbau.
weiter
International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. >
Der Förderverein bringt die Jahresbesten eines Studiengangs und Unternehmen zusammen, die hochkarätigen Nachwuchs suchen und ihn studienbegleitend fördern wollen.
weiter