X

Navigation

 
 

Start-up Erfahrung im Ausland sammeln

Informationen zu den DAAD Talentstipendien WiSe 21/22

Was sind die Geheimnisse von erfolgreichen Start-ups im Ausland? Wie funktionieren die Entrepreneurship Ecosysteme in unterschiedlichen Ländern?


Das SCE bietet im Rahmen des DAAD-geförderten Projektes AGORA ein Entrepreneurship Talent Programm an, bei dem 15 unternehmerische Bachelor und Master Studierende der HM sich ab 25. August qualifizieren können. Teil des Programms ist ein finanziell gefördertes Praktikum – virtuell oder Vorort - bei einem internationalen Start-up oder Inkubator aus dem internationalen AGORA Partner-Netzwerk. Die Förderung erfolgt durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).


Im Wintersemester 2021 erhalten die 15 fakultätsübergreifenden HM-Talente zusätzlich die Möglichkeit an Entrepreneurship Talentworkshops (virtuell oder in Präsenz) teilzunehmen. In den Workshops erhalten die Talente Informationen und Inspirationen für die Entwicklung von Start-up Ideen.


Länder in denen ein virtuelles Praktikum im Rahmen des AGORA DAAD Stipendiums bezahlt wird (Stand: 09. August 2021).



Europäisches Ausland

  • Großbritannien und Nordirland
  • Niederlande
  • Portugal
  • Russland
  • Spanien
  • Zypern


Außereuropäisches Ausland

  • Australien
  • Kanada
  • USA


  • Benefits

  • Anforderungen

  • Ablauf

  • Bewerbungsprozess

Internationales

Christina Regul
Raum: A 25

Tel.: 089 1265-1956
Fax: 089 1265-1140

Profil >

Talentbewerbung

in englischer Sprache

Bewerbungszeitraum: 25. August bis 15. Oktober 2021