Studienaufbau

Die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester. In diesem Zeitraum werden inklusive Masterarbeit 90 ECTS erworben. Dabei umfasst jedes Semester 16 bis 20 ECTS. In der Regel werden pro Modul 6 ECTS vergeben. In den meisten Modulen sind praktische Arbeiten integriert, die die Studierenden selbständig durchführen. Das Studium beginnt mit Grundlagenmodulen, darauf bauen Spezialmodule und Vertiefungsmodule auf und endet mit der Abschlussarbeit. Inhaltliche Angaben zu den Modulen können Sie dem Modulplan entnehmen.


Studienplan

Modulübersicht

Nr.ModulnameECTS
Modul 1Höhere Mathematik6
Modul 2Grundlagen der technischen Akustik6
Modul 3Akustische Messtechnik und Signalverarbeitung 6
Modul 4Raum- und Bauakustik6
Modul 5Psychoakustik6
Modul 6Medienakustik und Tontechnik6
Modul 7Management und Vertragsrecht6
Modul 8Lärmarme Konstruktion und Schallschutz6
Modul 9Fahrzeugakustik und Verkehrslärm6
Modul 10Simulationsmethoden der Akustik6
Modul 11Kolloquium, wiss. Arbeiten10
Modul 12Masterarbeit20
Gesamt: 90 ECTS

Kontakt Weiterbildungszentrum

Tel. 089 1265-4395 - E-Mail: aku-wb@hm.edu

Studiengangsleitung

Prof. Dr.-Ing. Stefan Sentpali
Raum: R 5.026

Tel.: 089 1265-3356
Fax: 089 1265-3308


Hochschule Mittweida - Tel. 03727 58-1046 - E-Mail: huebelt@hs-mittweida.de

Studiengangsflyer

Dummy im Auto, Akustikmessungen

Master Ingenieurakustik
Info-Flyer zum Download (pdf)

Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt über das Bewerberportal hier