Primuss

https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=5927397

In OHO 2 ist ein bewusster inhaltlicher Perspektivwechsel vollzogen worden. Während es in der ersten Förderphase vorrangig um die Bedarfe der OHO Zielgruppe in berufsbegleitenden Studiengängen ging, d. h. um die Bedarfe der Studierenden und Studieninteressierten, steht in der zweiten Förderphase im Fokus, welche administrativen Anpassungen vorgenommen werden müssen, um die in OHO 1 entwickelten Studienangebote dauerhaft anbieten zu können. Dies bedeutet z. B., dass durch die Anpassung der IT-Administration die Hochschulen befähigt werden sollen, Angebote des lebenslangen Lernens nachhaltig anzubieten.



Nach einer systematischen Anforderungsanalyse werden notwendige Anpassungen in dem von beiden Verbundhochschulen genutzten Campus-Management-System PRIMUSS umgesetzt. Die Weiterentwicklung von PRIMUSS, das den kompletten Student-Lifecycle von der Online-Bewerbung über die Immatrikulation bis hin zur Ausstellung der Zeugnisse abbildet, berücksichtigt dabei die Bedarfe der Service- und Verwaltungseinheiten der Hochschulen ebenso wie die der Lehrenden und Studierenden. Flexibles Studieren wird durch die Anpassungen im CMS abbildbar sein und somit leichter und nachhaltig zu verwalten.



Ansprechpartner

Bernhard Wendel
Raum: G 2.21a

Tel.: 089 1265-1733
Fax: 089 1265-1725

Ansprechpartnerin

Dr. Birgit Himmelseher
Raum: A 119

Tel.: 089 1265-1217
Fax: 089 1265-1472

Profil >

Anfahrt

So finden Sie uns
Hochschule München
Dachauer Straße 100a
80636 München
Lageplan/Anfahrtsbeschreibung