Navigation

 
 

Datenschutzinformationen für Lehrende im Rahmen der Lehrveranstaltungsevaluation

Datenschutz ist für die Hochschule München ein großes Anliegen und ihre gesetzliche Verpflichtung. Die Hochschule München (im Folgenden auch „HM“, „wir“ bzw. „uns“) nimmt den vertrauensvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Prozessen und Abläufen.


Wir informieren Sie hier darüber, zu welchem Zweck und auf Grund welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Evaluation Ihrer Lehrveranstaltungen verarbeiten.


  • Verantwortliche/r

  • Kontakt für Ihre Rechte

  • Gegenstand des Datenschutzes

  • Zweckbindung der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Zweck der Verarbeitung

  • Art der personenbezogenen Daten

  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Empfänger von personenbezogenen Daten

  • Aufbewahrung / Speicherdauer

  • Was Sie noch wissen sollten - Ihre Rechte

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung: 23. Juli 2020