X

Navigation

 
 

Publikationen

Fakten, Themen und Projekte
aus der Hochschule München

weiter

PRESSEFOTOS

Fotos zum Herunterladen
in druckfähiger Version

weiter

Kontakt

zur Hochschulkommunikation
... findet sich auf der Folgeseite.

weiter

Pressemitteilungen

[01|07|2022]
(23/22) U-Multirank: HM punktet mit regionalen Kooperationen, Wissenstransfer und pädagogischer Kompetenz >

Beim internationalen Hochschulranking U-Multirank erreicht die Hochschule München erneut deutschlandweit den 1. Platz bei Publikationen mit regionalen Praxispartnern.

[01|07|2022]
(22/22) Digitale Kompetenzen für alle: HM punktet doppelt bei der Förderung von „Digitalisierungskollegs“ >

Beim Förderprogramm „Digitalisierungskollegs“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ist die HM mit zwei Verbundanträgen erfolgreich: mit der TU München zum Thema KI und Nachhaltigkeit sowie mit der Hochschule für Musik und Theater München im Bereich KI, Kunst und Kultur.

[30|06|2022]
(21/22) Neubauten via Satelliten erfassen >

Der Bausektor in Deutschland boomt. Um bundesweit den Überblick zu bewahren, das amtliche Liegenschaftskataster aktuell zu halten und die Vermessungsämter zu entlasten, wird nach neuen Methoden zur automatisierten Erkennung des Baufortschritts gesucht. Eine Forschungsgruppe um HM-Professor Andreas Schmitt zeigt, wie sich auf Basis von freien Satellitenbildern Neubauten flächendeckend wochengenau visualisieren lassen.

[23|06|2022]
(20/22) Bienen zählen mit KI – Wie hängen Populationsgröße und Umwelteinflüsse zusammen? >

Bienen sind wichtige Bestäuber für Nutz- und Wildpflanzen. Imker und Forschende konnten ihre Populationsgröße im Stock bisher jedoch nur schätzen. Um Bienen mit möglichst hoher Genauigkeit zu zählen und die Daten mit Umwelteinflüssen abzugleichen, entwickelten HM-Forschende ein kamerabasiertes KI-System zum Bienenzählen, das sie beim privaten Imker Matthias Wick in Baldham erproben.

[15|06|2022]
(19/22) Die Lebensdauer von Bauwerken verlängern >

Der Bausektor spielt eine entscheidende Rolle auf der Nachhaltigkeitsagenda. Die Verlängerung der Lebensdauer von Windenergieanlagen, Brücken und anderen Bauwerken sowie ressourcenschonendere Konstruktionen sind derzeit die größten Herausforderungen im Bauwesen und Maschinenbau. HM-Forschende entwickeln dazu ein Ingenieurmodell, durch das sich die Haltbarkeit für geschweißte Stahlkonstruktionen besser einschätzen lässt.

[15|06|2022]
(18/22) Wohnungslos und chronisch psychisch krank: HM-Studie zu Bedürfnissen und Hilfsangeboten für Frauen in München >

Wohnungslose Frauen, die chronisch psychisch krank sind, lassen sich mit Hilfsangeboten schwer erreichen. Ein HM-Lehrforschungsprojekt von Prof. Dr. Ursula Unterkofler gibt Aufschluss über die Bedürfnislage und die Möglichkeiten, wie diese Menschen in München zu unterstützen sind.

[18|05|2022]
(17/22) Falschparken: Ein Spiel auf Kosten des Gemeinwohls >

Dass Deutschland eine Autofahrernation ist, zeigt sich nicht nur bei der erneut entflammten Diskussion zum Tempolimit. Auch im Hinblick auf die Parksituation in den Städten gibt sich die Bundesrepublik sehr autofahrerfreundlich: Das belegt die aktuelle Studie einer Forschungsgruppe rund um HM-Professor Andreas Humpe zu Falschparkdelikten in Freiburg.

[11|05|2022]
(16/22) Presseeinladung: Networking „Circular Design und Energiewende“ im Rahmen der MCBW, 18. Mai 2022 um 18:00 Uhr >

Im Format "Design im Zeughaus" gestaltet die Fakultät für Design der Hochschule München den Designdiskurs und das Networking zu designrelevanten Themen. Am 18. Mai 2022 steht im Rahmen der MCBW „Circular Design und Energiewende“ im Fokus.

[11|05|2022]
(15/22) „Ich wollte neue Wege gehen“ – HM-Professor Christian Hanshans erhält Preis für herausragende Lehre an Hochschulen >

Das „Praktikum aus dem Koffer“ ist ein Beispiel im Gesamtpaket der innovativen Lehrmethoden von HM-Professor Dr. Christian Hanshans, bei denen er Online-Lehre und Präsenz verbindet. Aus den Händen von Staatsminister Markus Blume erhielt er den Preis für herausragende Lehre an Hochschulen.

[28|04|2022]
(14/22) Soziale Faktoren ungesunden Ernährungsverhaltens im Alter >

Jeder fünfte Mensch weltweit stirbt infolge ungesunder Ernährung. Welche sozialen Faktoren für riskantes Ernährungsverhalten bei über 65-Jährigen entscheidend sind, untersuchen die HM-Forscher Christoph Geigl und Christian Janßen mit Kollegen des RKI und der Universität Regensburg.

[27|04|2022]
(13/22) Die beste Hochschule für Wirtschaftsinformatiker und Wirtschaftsingenieure >

Das Hochschulranking der Wirtschaftswoche 2022 befragte Personalverantwortliche in Unternehmen, von welchen Hochschulen und Universitäten sie besonders gern Absolventen einstellen. Die Hochschule München (HM) schneidet wie in den vergangenen Jahren als eine der besten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland ab und kann in allen gerankten Fächern punkten.

[26|04|2022]
(12/22) Akustik beeinflusst das Wohlbefinden >

Lärm macht krank – das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Um Bewusstsein für das Hören zu schaffen und darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig der Hörsinn ist, gibt es den Tag gegen Lärm, der in diesem Jahr am 27. April 2022 begangen wird. An der Hochschule München beschäftigen sich unter anderem Studierende und Lehrende im berufsbegleitenden Master Ingenieurakustik mit diesem wichtigen Thema.

[11|04|2022]
(11/22) Alterskriminalität: Wenn Senioren straffällig werden >

Alterskriminalität ist eine ernste Herausforderung, vielschichtiger als angenommen und wenig untersucht. Das Phänomen der Devianz im Alter, also des regelabweichenden Verhaltens von Senioren, wirft viele Fragen auf, denen eine Forschungsgruppe um HM-Professor Stefan Pohlmann nachging.

[05|04|2022]
(10/22) Gaming-App für Kinder mit Gangproblemen >

Kinder mit Problemen beim Gehen müssen natürliche Bewegungsabläufe mühsam neu lernen. UX Designerin Fabienne Erben entwickelte an der HM eine App für Beinorthesen mit sensibler Sohle, die das Training mit kindgerechten Spielen unterstützt. Gamification soll die intrinsische Motivation der kleinen Patienten fördern und damit ihre Entwicklung und Teilhabe am sozialen Leben.

[01|04|2022]
(09/22) Presseeinladung: Pop-up-Store am Viktualienmarkt zum Thema Wiederverwendung der AWM und M:UniverCity, 4. April 2022 >

Realexperiment auf dem Viktualienmarkt: Wie kann Wiederverwendung in allen Quartieren von München gelebt werden? Das Innovationsnetzwerk M:UniverCity der Hochschule München entwickelt gemeinsam mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) einen Pop-Up-Store am Viktualienmarkt, um Münchner Bürger für gelebte Wiederverwendung in ihren Quartier zu gewinnen.

[30|03|2022]
(08/22) Presseeinladung: Oskar-von-Miller-Feier der Hochschule München, Donnerstag, 7. April 2022 >

Hochspannung, Spürsinn und bravouröser Erfolg: Die HM vergibt „Oskars“ für herausragende Leistungen

[21|03|2022]
(07/22) Neuer HM-Masterstudiengang Forschungs-, Innovations- und Technologiekommunikation >

Komplexe technische Zusammenhänge einfach und dennoch korrekt vermitteln – diese Fähigkeit wird in Zeiten von hoher Informationstaktung und Fake News immer wichtiger. Studierende des berufsbegleitenden Studiengangs Forschungs-, Innovations- und Technologiekommunikation (FIT) der HM entwickeln Kommunikationsstrategien für Wissenschaft, Technologieunternehmen und Verbände.

[01|03|2022]
(06/22) Neuer Masterstudiengang Legal Business Digitalization >

Die EU-Kommission hat am 23. Februar 2022 den Data Act präsentiert. Dieser wird die Digitalwirtschaft für alle Beteiligten neu ordnen und erfordert verstärkt Kompetenzen an der Schnittstelle von IT, Jura und Betriebswirtschaft. Hier setzt der weiterbildende Masterstudiengang Legal Business Digitalization der Hochschule München an.

[23|02|2022]
(05/22) Präsenzlehre zu Zeiten der Pandemie: Wie sich infektiöse Aerosole im Hörsaal ausbreiten >

Aerosole – vor zwei Jahren wenig bekannt, ist dieses Wort während der Corona-Pandemie fester Bestandteil unserer Alltagssprache geworden. Wie sich virenbelastete Atem-Aerosole in Innenräumen ausbreiten und welchen Einfluss unterschiedliche Lüftungskonzepte darauf haben, hat jetzt ein gemeinsames Projektteam der Hochschule München und des Wissenschafts- und Technologieunternehmens Dassault Systèmes am Beispiel eines typischen Hörsaals untersucht und dazu ein Informationsvideo erstellt.

[15|02|2022]
(04/22) Deutsche Agentur für Transfer und Innovation (DATI) – und nun? - Positionspapier von HAfM, UAS7 und HAWtech - >

Die Bundesregierung setzt in der laufenden Legislaturperiode neue Akzente im Bereich Wissenschaft und Transfer. „Unsere Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) werden wir als Herz des Wissenschaftssystems stärken, Innovation und Transfer von der Grundlagenforschung bis in die Anwendung fördern und beschleunigen.“ In Verbindung mit dem Ziel „den Anteil der gesamtstaatlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 3,5 Prozent des BIP bis 2025“ zu erhöhen, ergeben sich daraus positive Signale, die wir als Hochschulverbünde Hochschulallianz für den Mittelstand (HAfM), HochschulAllianz für Angewandte Wissenschaften (HAWtech) und Hochschulnetzwerk UAS7 ausdrücklich unterstützen.

[02|02|2022]
(03/22) Presseeinladung: Buchpräsentation "Staatsbauschule München. Architektur, Konstruktion und Ausbildungstradition", 11. Februar 2022, 16:30 Uhr >

Das Haus der Fakultäten für Architektur, Bauingenieurwesen und Geoinformation der Hochschule München in der Karlstraße 6 ist ein beeindruckendes Beispiel Münchner Nachkriegsarchitektur. Ein Buch mit aktuellen Forschungsbeiträgen, neuesten Fotos und Plänen würdigt jetzt die Bau-Idee, die besondere Atmosphäre und die lange Geschichte einer der ältesten Bauschulen Deutschlands. Zur Buchpräsentation spricht die Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer Prof. Lydia Haack.

Pressearchiv

Hier finden Sie…
Pressemitteilungen der Hochschule München.

Social Media

Übersicht der Social Media Kanäle der Hochschule München

Link: idw - Informationsdienst Wissenschaft