Navigation

 
 

Publikationen

Fakten, Themen und Projekte
aus der Hochschule München

weiter

PRESSEFOTOS

Fotos zum Herunterladen
in druckfähiger Version

weiter

Kontakt

zur Hochschulkommunikation
... findet sich auf der Folgeseite.

weiter

Pressemitteilungen

[28|09|2021]
(28/21) Überall rote Würfel in der Stadt… >

Zum Jubiläum der Hochschule München markieren 23 rote Quader aus Recyclingbeton Orte in München, an denen die HM in ihrer Geschichte wirkte und wirkt. "HM wirkt!" ist eine Einladung zu Stadtspaziergängen, um Wissen und Wirkungen der HM kennenzulernen.

[24|09|2021]
(27/21) Die Hochschule München feiert Jubiläum >

"50|200 Years Applying Science" ist das Motto der Jubiläumsfeierlichkeiten der Hochschule München. Warum gleich zwei Jubiläen? Vor 50 Jahren wurde die HM als Fachhochschule München gegründet. Bereits vor 200 Jahren nahm die Baugewerkschule – mit der Feiertagsschule als älteste Vorgängerin der HM ihren regulären Vorlesungsbetrieb auf. Die HM feiert ein Semester ab Oktober 2021 mit Projekten, Veranstaltungen und Aktionen.

[23|09|2021]
(26/21) HM punktet beim U-Multirank in Wissenstransfer und regionalem Engagement >

Beim dem internationalen Hochschulranking U-Multirank erreicht die Hochschule München sechs Mal die Bestnote. Mit ihrem sehr hohen Anteil an „Co-Publikationen mit industriellen Partnern“ ist sie unter den TOP 25 weltweit.

[20|09|2021]
(25/21) European Product Design Award 2021 geht an Locher von HM-Studierenden >

Studierende der Hochschule München entwickelten mit ihrem Start-up Punchline Company einen Locher mit innovativem Hebelsystem und revolutionieren damit das herkömmliche Locher-Prinzip, das seit über 100 Jahren nicht verändert wurde.

[08|09|2021]
(24/21) Zehn Jahre KonTEXT Leseprojekt - Hochschule München >

Die digitale Ausstellung "EinBlick" zeigt Arbeiten von straffällig gewordenen jungen Menschen: Ein Rückblick auf zehn Jahre Arbeit im KonTEXT Leseprojekt

[27|07|2021]
(23/21) Hochschule München im Lead bei EU-gefördertem Projekt zur Start-up-Entwicklung >

Die HM führt als "Leading Partner" ein Konsortium von insgesamt acht internationalen höheren Bildungseinrichtungen, um im Projekt EUAccel Strategien zu entwickeln, die die Start-up-Kultur und Co-Creation in Europa fördern und damit Innovationen beschleunigen.

[21|07|2021]
(22/21) "Freie Lastenradl" für München >

HM-Studierende gründeten den Verein Lastenradl München e.V. für mehr Fahrrad-Mobilität in München. Ihre Lastenräder bieten sie kostenfrei für alle Menschen an. Das Projekt verknüpften sie mit dem Seminarformat ZukunftGestalten@HM / Real Projects der Hochschule München (HM) und des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE).

[19|07|2021]
(21/21) Forschungsprojekt "Sicheres Klassenzimmer" startet im Großraum München >

Wie Schulen mit Unterricht und Schulsport im nächsten Schuljahr an den Start gehen können, hängt vor allem davon ab, wie es gelingt die Aerosol-Konzentration in Schulräumen niedrig zu halten. Prof. Dr. Christian Schwarzbauer von der Hochschule München (HM) initiierte dazu das Forschungsprojekt "Sicheres Klassenzimmer".

[14|07|2021]
(20/21) Magic-MINT-Box für Schulen >

An zehn Schulen rund um München begeistert der daumengroße Roboter "Stupsi" mit blinkenden LED-Lampen die SchülerInnen mit seiner Fahrt durch das selbstgebaute, leuchtende Kartonlabyrinth. HM-Studierende entwickelten den Bausatz, mit dem SchülerInnen im Fach Natur und Technik oder im Physikunterricht praktische Erfahrungen mit Strom und Magnetismus sammeln können.

[08|07|2021]
(19/21) Lichtinstallation EUROPA zu Gast im Kunstareal am Campus Karlstrasse der HM, 15. Juli 2021, 21:00 Uhr >

Die Lichtinstallation EUROPA von Caro Baumann und Johannes Schele wird anlässlich des Kunstareal-Fests in München am Gebäude der Fakultät für Architektur der HM im öffentlichen Raum ein Zeichen setzen für ein geeintes und offenes Europa.

[06|07|2021]
(18/21) Presseeinladung: Eröffnung Muster-Pavillon aus Recyclingbeton auf dem Gelände der Bayernkaserne, 15. Juli 2021, 10:00 Uhr >

Studierende der Hochschule München bauten in diesem Semester einen 20 Quadratmeter großen Pavillon aus Recyclingbeton auf dem Gelände der Bayernkaserne. Das Projekt soll die Einsatzmöglichkeiten des nachhaltigen Baustoffs demonstrieren, der zu hundert Prozent aus dem Abriss vor Ort hergestellt wurde.

[30|06|2021]
(17/21) Studienchancen für Geflüchtete durch digitale Bildung? >

Digitale Bildungsangebote können die Studienchancen von Geflüchteten erhöhen und zum Studienerfolg beitragen. Inwieweit, untersuchten Forscherinnen der Hochschule München (HM) am Beispiel der Online-Studienplattform von Kiron. Obwohl viele Geflüchtete das digitale Bildungsangebot sowie die Unterstützungsmaßnahmen als positiv bewerten, schließen nur wenige die digitalen Kurse ab. Die Gründe dafür liegen meist außerhalb des Studiums.

[14|06|2021]
(16/21) Hochschule München im Ranking der Wirtschaftswoche wieder auf den Spitzenplätzen >

Für das Hochschulranking 2021 befragten Personalverantwortliche in Unternehmen, von welchen Hochschulen und Universitäten sie besonders gern Absolventen einstellen. Die Hochschule München (HM) schneidet wie in den vergangenen Jahren als beste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland ab und kann in zahlreichen Fächern punkten.

[31|05|2021]
(15/21) Frauen in MINT-Studiengängen: Mit Mentoring zum Erfolg >

Wie können Hochschulen und Universitäten mehr junge Frauen für MINT-Studiengänge begeistern und zu einem erfolgreichen Abschluss führen? Fast alle Einrichtungen bieten Projekte zur Steigerung des Frauenanteils in den MINT-Fächern an, doch über deren Effektivität ist meist wenig bekannt. Wissenschaftlerinnen der Hochschule München haben nun Leitfäden entwickelt, die Projektverantwortlichen die Evaluation ihrer Maßnahmen ermöglichen, um so langfristig mehr Wissen über die Effekte der Maßnahmen zu generieren und die Angebote zielgerichtet weiterzuentwickeln.

[27|05|2021]
(14/21) Alternative Rohstoffe: Verpackungsmaterial aus Spargelfasern >

Jedes Jahr zwischen Anfang April und Ende Juni ist Spargelsaison. Jedoch nur die Hälfte der weltweiten Spargelproduktion wird als Lebensmittel verwendet. Ein Forschungsprojekt der Hochschule München suchte nach Wegen, Spargelabfälle für die Papier- und Verpackungsherstellung zu nutzen.

[27|05|2021]
(13/21) HM akademisiert Pflegeausbildung mit Bachelorstudiengang "Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc. Pflegefachfrau/-mann)" >

Zum Wintersemester 2021/22 startet der Bachelorstudiengang "Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc. Pflegefachfrau/-mann)" an der Hochschule München. Er verbindet pflegewissenschaftliche Kenntnisse und die berufliche Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann. Die Bewerbung läuft bis zum 15. Juli 2021 direkt über die HM.

[19|05|2021]
(12/21) Die Zukunft der Energieversorgung in einem Studiengang >

Dekarbonisierung, Digitalisierung, Dezentralisierung, Demographie (4D) – unter diesen Schwerpunkten diskutieren Industrie und Forschung den Klimawandel und seine Folgeerscheinungen. Die Hochschule München vereint die Lehre zu den vier Megatrends im neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang "4D – Moderne Energiesysteme und Mobilität".

[20|04|2021]
(11/21) Nemetschek Innovationsstiftung fördert die Hochschule München >

Mit der Finanzierung von zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern für 10 Jahre verstärken die Nemetschek Stiftungen ihr Engagement im Bereich der künstlichen Intelligenz im Bauwesen für die HM. Mit der Unterzeichnung des Vertrages heute geben Prof. Georg Nemetschek und HM-Präsident Prof. Dr. Martin Leitner mit dem "HM Georg Nemetschek Forschungsstipendium" dem Bereich digitales Bauen neue Impulse.

[20|04|2021]
(10/21) Entwicklung von Wasserstofftanks für Kraftfahrzeuge >

Kann der Wasserstoffantrieb einen wichtigen Beitrag zur klimaneutralen Mobilität leisten? Prof. Dr. Horoschenkoff von der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik der Hochschule München und sein Team sind davon überzeugt. Sie forschen mit Hochdruck an neuartigen Tankkonzepten, um Fahrzeuge mit Brennstoffzelle wirtschaftlicher zu machen.

[19|04|2021]
(09/21) Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) in der Praxis >

Robotic Process Automation (RPA) bezeichnet Software-Roboter, die in der Lage sind, Geschäftsprozesse oder einzelne Prozessschritte selbständig automatisiert durchzuführen, indem sie den Benutzer imitieren.

[19|04|2021]
(08/21) Einzelzellen im Fadenkreuz >

Mit ultrakurzen Laserpulsen können Forschende der Hochschule München jetzt erstmals Explosionen erzeugen, die einzelne lebende Zellen in die Höhe schleudern und gezielt auf einen Objektträger drucken. Mit dieser hochpräzisen Form des Bio-Printings lässt sich künftig Gewebe aus körpereigenen Zellen in bisher unerreichter Qualität herstellen. Das Ergebnis des Forschungsprojekts erschien soeben in der Fachzeitschrift Advanced Functional Materials.

[30|03|2021]
(07/21) Junge Geflüchtete beraten beim Einfädeln in die Berufswelt >

Junge Geflüchtete brauchen eine berufliche Perspektive für ihr Leben in Deutschland. Auf ihrem Weg dorthin unterstützen sie vielfältige Beratungsangebote. Welche Herausforderungen sich den Beratenden in den unterschiedlichen Institutionen stellen, erforschte Prof. Dr. Nicole Pötter von der Hochschule München im Kooperationsprojekt BebjG.

[22|03|2021]
(06/21) Hochschule München und Fachhochschule Kiel entwickeln nachhaltige und langlebige Brückenkappen >

Die Hochschule München und die Fachhochschule Kiel entwickeln gemeinsam mit den Industriepartnern Deutsche Basalt Stab GmbH und Erdtrans GmbH nachhaltige und dauerhafte Brückenkappen. Diese sollen aus Recyclingbeton und einer nichtmetallischen und deshalb nichtrostenden Bewehrung aus Basaltfasern bestehen.

[22|03|2021]
(05/21) Kleinräumige Infektionsgeschehen simulieren >

Bahnsteig, U-Bahnfahrt oder Ladenbesuch. Wo die Ansteckungsgefahr für Covid-19 hoch oder weniger hoch ist, simuliert Prof. Dr. Gerta Köster von der Hochschule München in CovidSim. Durch kleinräumige Ansteckungsszenarien könnten anstatt globaler Maßnahmen effektive, lokale Schutzmaßnahmen getroffen und den Bürgern vermittelt werden.

[17|03|2021]
(04/21) Ausstellung "Kein leichter Gegner - Rassismus in unserer Gesellschaft", 18. März bis 30. April 2021 >

Tagebuchnotizen, Editorials, Podcasts, Kinderbücher, Medienanalysen sowie Animationen und Kurzdokumentationen. In diesen unterschiedlichen Formaten zeigen Studierende der Fakultät für Design der Hochschule München die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit den Ausprägungen und Auswirkungen von Rassismus. Im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" ist diese von außen am gläsernen Pavillon des ehemaligen Zeughauses zu sehen.

[16|03|2021]
(03/21) Gründungsradar 2020: HM und SCE erneut auf Platz 2 im Ranking der Gründungsförderung an deutschen Hochschulen >

Die Hochschule München (HM) und ihr Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) verteidigen ihren Spitzenplatz beim Gründungsradar 2020 in der Kategorie der großen Hochschulen. Mit 57 Punkten fällt der Rückstand zu Platz 1 denkbar knapp aus. Den ersten Platz in der Kategorie belegt die Technische Universität München mit 57,2 Punkten von maximal 60.

[02|03|2021]
(02/21) Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext - zehn Jahre Münchner Modell >

Beim Münchner Modell lernen Studierende die Praxis und Theorie von Achtsamkeit und Meditation. Seit zehn Jahren an der HM sowie der LMU angeboten, bieten die als Studienleistungen bewerteten Veranstaltungen die Möglichkeit, mehr mit sich in Kontakt zu kommen. Sie zielen aber auch darauf ab, dass die Teilnehmenden diese Praktiken in ihre Berufsfelder einbringen. Prof. Dr. Andreas de Bruin macht in seinem Buch über die Geschichte des Münchner Modells die Erfahrungen der Studierenden über deren Meditiationstagebücher zugänglich.

[28|01|2021]
(01/21) Kalkablagernde Bakterien: Aus Staub wird Gestein >

Forscher der Hochschule München untersuchten spezielle, stäbchenförmige Bakterien, die durch Biomineralisation unter anderem Betonbauten instand halten können.

Pressearchiv

Hier finden Sie…
Pressemitteilungen der Hochschule München.

Social Media

Übersicht der Social Media Kanäle der Hochschule München

Link: idw - Informationsdienst Wissenschaft