Navigation

 
 

Publikationen

Fakten, Themen und Projekte
aus der Hochschule München

weiter

PRESSEFOTOS

Fotos zum Herunterladen
in druckfähiger Version

weiter

Kontakt

zur Hochschulkommunikation
... findet sich auf der Folgeseite.

weiter

Pressemitteilungen

[09|10|2020]
(30/20) Weniger Anstrengung bei richtigem Licht >

Gleiche Leistung bei weniger Anstrengung durch eine optimierte Lichtumgebung – das ist eine gute Perspektive für die Arbeitswelt. Ein Forscherteam fand bei Versuchen im Lichtlabor der Hochschule München heraus, wie sich unterschiedliche Lichtsituationen auf die Anstrengung für kognitive Leistungen auswirken.

[01|10|2020]
(29/20) Digitalisierung mit Branchenschwerpunkt studieren >

Die Hochschule München gründet MUC.DAI als Zentrum für interdisziplinäre Studiengänge, die Fachwissen jeweils mit Digitalisierungskenntnissen verbinden. Geplant sind Studiengänge mit dem Fachschwerpunkt in Technik, Wirtschaft, Sozialem und Design.

[01|10|2020]
(28/20) Neuer Markenauftritt der Hochschule München >

Persönlich, vielfältig und angewandt ist die Hochschule München. HM-Präsident Prof. Dr. Martin Leitner brachte mit diesem Profil den Hochschulentwicklungsplan 2018 auf den Weg. Vor dreizehn Jahren hatte sich die Hochschule das letzte Mal ein neues Design verpasst. Seitdem hat sich viel verändert. Zeit für einen neuen Markenauftritt.

[24|09|2020]
(27/20) Hochschule München wegweisend im digitalen Prüfen >

Was bleibt, was kommt? Beim Diskussionsforum mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler präsentierte die HM eine Bilanz des letzten Semesters. Dreißigtausend Prüfungen absolvierten die Studierenden der HM coronabedingt rein digital.

[14|09|2020]
(26/20) Presseeinladung: Bleibt die Lehre digital?, 23. September 2020 >

Presseeinladung: Bleibt die Lehre digital?

Diskussionsforum mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler an der Hochschule München, 23. September 2020

[09|09|2020]
(25/20) "DesignBuild": Studierende der HM entwerfen und bauen ein Gemeinschaftszentrum in Mexiko >

Ein Zentrum für Kultur und Ökologie planen und im Anschluss mit Nutzern und Kommilitonen vor Ort gemeinsam bauen, das ermöglicht die Lehrmethode „DesignBuild“. Studierende der Hochschule München dokumentierten die Erfahrungen, Eindrücke und Erkenntnisse ihres Projekts in dem Buch „QUIANÉ II Ein Bautagebuch in 38 Kapiteln“.

[03|09|2020]
(24/20) Stifterverband setzt auf Hochschule München bei Erfolgsmessung im Wissenstransfer >

Ausgewählte Forschungseinrichtungen und Hochschulen entwickeln gemeinsam ein Transferbarometer, mit dem Hochschulen messen können, wie sie zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen. Der Stifterverband fördert das Projekt gemeinsam mit der Helmholtz-Gemeinschaft und den Stiftungen Mercator und van Meeteren.

[27|07|2020]
(23/20) Design im Vorbeigehen: Ausstellung "Social Pavilion Inside|Out" eröffnet in neuem Format >

Für die krisenbedingt entfallene Ausstellung „Social Pavilion“ entwickelte die Fakultät für Design ein neues Format: Die im Rahmen der MCBW geplante Präsentation zeigt die Vielfalt des Arbeitsfeldes „Sozialer Wandel und transformative Prozesse" und ist nun unter dem Titel Ausstellung „Social Pavilion Inside|Out“ von außen sichtbar am gläsernen Pavillon des ehemaligen Zeughauses zu sehen. Ein Film dokumentiert die ursprünglich geplante Präsentation und macht die Bandbreite an Fragestellungen deutlich, mit denen sich Designerinnen und Designer bereits heute und in Zukunft auseinandersetzen.

[22|07|2020]
(22/20) Hochschule München gründet Institut für maschinelles Lernen und intelligente Systeme >

Am neuen Forschungsinstitut IAMLIS bündelt die Hochschule München die Methoden- und Fachkompetenz aus mehreren Fakultäten in den Bereichen maschinelles Lernen und intelligente Systeme. Die Wissenschaftler treiben den Aufbau von KI-Kernkompetenzen voran und unterstützen den Forschungs- und Technologietransfer.

[14|07|2020]
(21/20) Dünnschichtsolarzellen-Verfahren spart 20 Tausend Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr >

Dünnschichtsolarzellen, produziert mit Pikosekundenlasern, sind im Wirkungsgrad um zehn bis 15 Prozent effektiver als konventionell hergestellte. Prof. Dr. Heinz P. Huber von der Hochschule München machte dieses Laserverfahren mit seiner Arbeitsgruppe industriell anwendbar und forscht nun an dessen Effektivierung. Bereits jetzt spart sein Produktionsprozess circa zwanzigtausend Tonnen CO2-Emission pro Jahr.

[10|07|2020]
(20/20) HM punktet beim U-Multirank in Wissenstransfer und regionalem Engagement >

Die Hochschule München erhält im U-Multirank Bestnoten im Bereich Wissenstransfer und regionales Engagement. Das internationale Ranking bewertete dieses Jahr 112 deutsche Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Universitäten in Deutschland nach Einzelkriterien in fünf unterschiedlichen Bereichen.

[03|07|2020]
(19/20) Hocheffiziente Trinkwassererwärmungssysteme - der neue Goldstandard >

Mit einer modernen Anlagentechnik im Bereich der Gebäudeheizung und Warmwasserversorgung Energie sparen: In Zusammenarbeit mit der Münchner Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG und der Postbaugenossenschaft München und Oberbayern erforscht die Hochschule München, wie sich eine optimale Energieeffizienz in Neubauten und in Bestandsanlagen realisieren lässt.

[18|06|2020]
(18/20) Basalt statt Stahl: Nachhaltige Instandsetzung von Betonfassaden >

Jahrzehntelang bauten und gestalteten Architekten und Bauingenieure mit Stahlbeton. Leider haben Stahlbetonfassaden häufig eine begrenzte Lebenszeit. Kohlendioxid und Wasser aus der Luft sowie Streusalzrückstände dringen in den Beton ein. Die chemische Zusammensetzung verändert sich, der Stahl beginnt zu rosten und Betonteile platzen ab. Forscher der Hochschule München haben als Alternative jetzt basaltbewehrten Beton geprüft – mit sehr positiven Ergebnissen.

[17|06|2020]
(17/20) Das Studium mit Studienverlaufstool organisieren >

Prüfung nicht geschafft, zu viele Fächer am Start oder den Überblick verloren? Im Bachelorstudium sind die vielfältigen Studienanforderungen oft schwer im Blick zu behalten. Und wenn es mit der Studienorganisation nicht klappt, droht schlimmstenfalls das Studien-Aus. Damit es nicht soweit kommt, entwickelt die HM unter Beteiligung von Studierenden ein Studienverlaufstool, „DAS H.O.R.S.T.“ – als rote Warnlampe, persönlicher Guide und guter Geist für Bachelor-Studierende.

[19|05|2020]
(16/20) HM gewinnt KI-Professur im Bereich Biofabrikation und smarte Materialien >

Im Wettbewerb um Professuren im Bereich Künstliche Intelligenz des StMWK punktet die HM mit ihrem Antrag zur Gesundheitsforschung. Neu entstehen wird die Professur "Multi-Scale-Biofabrication and Smart Materials".

[05|05|2020]
(15/20) Hochschule München im CHE Ranking spitze >

Die Studiengänge der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der HM erhalten im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) Bestnoten.

[27|04|2020]
(14/20) Neuer Masterstudiengang IT-Sicherheit >

Die Angst vor dem Corona-Virus hat viele Unternehmen in Rekordzeit dazu gebracht, Notfallpläne zu entwickeln, um Mitarbeiter zu schützen. Das Homeoffice reduziert sofort die Ansteckungsgefahr mit Covid-19, jedoch sollten Unternehmen dabei nicht ihre IT-Sicherheit aus den Augen verlieren. Darum sind auch in der aktuellen Krise IT-Sicherheitskräfte so gefragt wie noch nie.

[27|04|2020]
(13/20) Corona zum Trotz: Hochschule München ermöglicht ihren Studierenden risikofreie IT-Auslandsstudien >

Durch Angebote von Auslandsstudien wollten die deutschen Hochschulen die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Absolventen stärken. Wie das trotz Corona-Krise weiterhin funktionieren kann, beweist die Fakultät für Informatik und Mathematik (IM) der Hochschule München (HM).

[24|04|2020]
(12/20) Hochschule München an der Spitze beim Hochschulranking der Wirtschaftswoche >

Für das Hochschulranking 2020 wurde Personalverantwortlichen von Unternehmen die Frage gestellt, von welchen Universitäten und Hochschulen sie besonders gern Absolventen einstellen. Die Hochschule München (HM) schneidet wieder als beste Hochschule für angewandte Wissenschaften ab und konnte ihren Vorsprung ausbauen.

[08|04|2020]
(11/20) Data Science & Scientific Computing Spezialisten wissen mehr >

Der neue Bachelorstudiengang Data Science & Scientific Computing an der Hochschule München trägt der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft Rechnung. Viele denken zuerst an den Online-Handel und die Auswertung von Kundendaten. Enormes Potenzial liegt aber auch in anderen Bereichen wie Gesundheitswesen, Industrie oder Finanzwelt. Die riesige Menge an digitalen Daten wird oft als „Öl des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Data Scientists sind diejenigen, die dabei helfen, diesen Schatz zu heben.

[02|04|2020]
(10/20) Flexibles Studiensemester anstelle "Null-Semester" - UAS7 fordert Berücksichtigung der Perspektive der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften >

Seit einigen Tagen läuft eine Debatte, das kommende Sommersemester zu einem "Null- oder Nicht-Semester" zu machen. Bislang waren fast ausschließlich Stimmen aus Universitäten zu hören und es wurde versäumt, die Perspektive der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften zu berücksichtigen. Dabei sehen sich HAW teilweise völlig anderen Anforderungen gegenüber, als die Universitäten. Der Hochschulverbund UAS7 erteilt einem solchen "Null-Semester" eine Absage. Stattdessen soll alles getan werden, den Studierenden ein erfolgreiches Studiensemester zu ermöglichen.

[18|03|2020]
(09/20) Hochschule München und SCE erfolgreich bei der BMBF Förderinitiative "StartUpLab@FH" >

Die Hochschule München (HM) und ihr Entrepreneurship Center, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), gewinnen im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bei der Förderinitiative „StartUpLab@FH“ mit ihrem „Precelerator@HM“-Konzept. Dessen Ziel ist die niederschwellige Förderung von innovativen Studierenden und WissenschaftlerInnen durch die gezielte Unterstützung bei Fuzzy-front-end-Prozessen.

[16|03|2020]
(08/20) Presseeinladung: Präsentation der Prototypen des Projekts "Formflexible Schalungswerkzeuge", 17.03. bis 25.03.2020 >

Organisch gestaltete Formen aus Beton werden in der Architektur oft geplant, wegen hoher Herstellungskosten aber nur selten umgesetzt. Mit formflexiblen Schalungen können dreidimensional gekrümmte Bauteile einfacher, schneller und kostengünstiger produziert werden. Im Foyer der Hochschule München sind Musterbauteile aus einem Prototypen dieser Schalungen zu sehen.

[28|02|2020]
(07/20) Presseeinladung: Design im Zeughaus: Ausstellung "Social Pavilion", verschoben auf 22.-25. April 2020 >

Die Fakultät für Design zeigt und diskutiert zur MCBW 2020 die Vielfalt ihres Arbeitsfeldes "Sozialer Wandel und transformative Prozesse"

[18|02|2020]
(06/20) Verpackungsspezialisten leisten Beitrag zur Nachhaltigkeit >

Bei Verpackungsexperten steht der Nachhaltigkeitsgedanke heute im Mittelpunkt – in der Praxis, aber auch bereits im Studium an der Hochschule München. Die Reduktion von Verpackungen ist eine Priorität. Oft sind es aber erst moderne Verpackungen, die beim Transport Produkte schützen und damit Ressourcen schonen.

[17|02|2020]
(05/20) Langlebige Fachwerkbrücken aus Stahl einfacher bemessen >

Stahl-Fachwerkbrücken sind materialsparende und langlebige Lösungen. In der Praxis fehlen aber bisher einheitliche Vorgaben für die Berechnung der Materialermüdung der geschweißten Knoten bei der Bemessung der Brücken. Prof. Dr. André Dürr vom Institut für Material- und Bauforschung (IMB) der Hochschule München entwickelt über Großbauteilversuche diese Berechnungsregeln für Bauingenieure.

[13|02|2020]
Presseeinladung: nexus-Tagung "Anerkennung und Anrechnung an Hochschulen", 18. Februar 2020 >

Die Tagung zur Anerkennung und Anrechnung von Studienleistungen des Projekts "nexus – Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern" der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist zu Gast an der Hochschule München.

[13|02|2020]
(03/20) "Fremde sind nur Freunde, die wir noch nicht kennengelernt haben" >

Über ein halbes Jahr hinweg trafen sich Jugendliche aus Bayern, Sachsen und Jordanien in einem Begegnungsprojekt. Die Begleitforschung von Prof. Dr. Constance Engelfried von der Hochschule München zu diesem zeigt, dass sich durch Begegnungsprojekte Konstruktionen und Zuschreibungen von Jugendlichen gegenüber dem vermeintlich „Anderen“ bzw. „Fremden“ verändern lassen.

[20|01|2020]
(02/20) Presseeinladung: Eine Vision für den Campus Lothstraße, 22. Januar 2020 >

Studierende der Fakultät für Architektur präsentieren Entwürfe für den zentralen Campus der Hochschule München in der Lothstraße. Auf Einladung von Prof. Dr. Martin Leitner, Präsident der Hochschule München, stellt Prof. Karin Schmid von der Fakultät für Architektur die Arbeiten vor, Stadtbaurätin Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk spricht zum „Hochschulstandort München“.

 

[15|01|2020]
(01/20) SCE und Hochschule München entwickeln mit internationalem Konsortium ein Trainingsprogramm für europäische Entrepreneurship-Lehrende >

Das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die Hochschule München (HM) waren im Rahmen der EASME Ausschreibung der Europäischen Kommission mit ihrem Konzept „eTime“ erfolgreich. Aufgabe des europäischen Konsortiums ist es nun, ein Train-the-Trainer-Programm für Entrepreneurship-Lehrende in Europa zu entwickeln, durchzuführen und nachhaltig zu etablieren.

Pressearchiv

Hier finden Sie…
Pressemitteilungen der Hochschule München.

Social Media

Übersicht der Social Media Kanäle der Hochschule München