Navigation

 
 

Datenschutzhinweis

Informationen zu der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Wettbewerbs für das Jubiläumsmotto

Zweck der Datenverarbeitung

Für die Teilnahme am Preisausschreiben/Wettbewerb der Hochschule München im Rahmen der Mottofindung ist die Angabe von personenbezogenen Daten, insbesondere von Vor-, Nachname und E-Mailadresse, notwendig. Nur so können wir sicherstellen, dass der Gewinner des Wettbewerbs mit dem dotierten Preis ausgezeichnet werden kann.


Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Mit der Teilnahme am Preisausschreiben/Wettbewerb der Hochschule München im Rahmen der Mottofindung wird gleichzeitig die Einwilligung erteilt, die mitgeteilten personenbezogenen Daten, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mailadresse zu dem Zweck den Preis konkret zuordnen zu können, zu verarbeiten.


Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a, Art. 7 DSGVO. Da auch die Teilnahme am Preisausschreiben freiwillig ist, erfolgt die Erteilung der datenschutzrechtlichen Einwilligung freiwillig. Der/die TeilnehmerIn kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist per E-Mail an oder schriftlich an Hochschule München, Hochschulkommunikation, Stichwort Mottowettbewerb Jubiläum, Lothstraße 34, 80335 München zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. In diesem Fall kann der/die GewinnerIn nicht mehr ermittelt werden, sodass dadurch auch die Teilnahme an dem Wettbewerb nicht mehr möglich ist.


Empfänger und zugriffsberechtigter Personenkreis

Die Einsendungen mit Vor- und Nachname, Mailadresse, Wettbewerbsbeitrag sowie Einsendedatum und Motto werden im Mailpostfach durch eine(n) MitarbeiterIn der Abteilung Hochschulkommunikation gespeichert. Diese(r) hat alleinigen Zugriff auf dieses Postfach bis der Mottowettbewerb vorüber ist.


Die erste Vorauswahl wird durch den Arbeitskreis Jubiläum getroffen. Für die Vorauswahl werden zunächst die Namen und Mailadressen entfernt, damit keine Zuordnung zu den Einsendungen seitens der Arbeitskreises erfolgen kann. Aus den Einsendungen werden zehn für den Lenkungskreis Jubiläum zur finalen Entscheidung ausgewählt und in einem separaten Meeting des Lenkungskreises besprochen und das überzeugendste Motto ermittelt.


Im Nachgang wird durch den/ die MitarbeiterIn der Abteilung Hochschulkommunikation das gewählte Gewinnermotto dem dazugehörigen Vor-, Nachnamen und / bzw. E-Mailadresse zugeordnet und der/die GewinnerIn über E-Mail informiert.


Eine Weiterleitung der personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.


Löschung

15 Tage nach Übergabe des Preises an den/die GewinnerIn werden alle personenbezogene Daten der TeilnehmerInnen gelöscht.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz insbesondere zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Letzte Aktualisierung dieses Datenschutzhinweises: 03. Februar 2020