News

(33/12) Auftaktveranstaltung ETHIKUM

[11|10|2012]

Zertifikat für Ethik und Nachhaltigkeit und Preisverleihung am 17. Oktober 2012 um 18.30 Uhr

Die Hochschule München bietet mit dem ETHIKUM – Zertifikat für Ethik und Nachhaltigkeit ab dem Wintersemester 2012/2013 eine Zusatzqualifikation für Studierende in den Bereichen Ethik und Nachhaltigkeit an. Die Hochschule München und der gemeinnützige Verein Ethica Rationalis e.V., Partner des ETHIKUM Zertifikats, laden zur gemeinsamen feierlichen Auftaktveranstaltung mit Preisverleihung am 17. Oktober 2012 um 18.30 Uhr an der Hochschule München, Lothstr. 34, Oskar-von-Miller-Saal (A104) ein.

 

Das ETHIKUM Zertifikat.
Nachhaltigkeit im betrieblichen Kontext, Corporate Social Responsibility oder auch die Bewältigung ethischer Konfliktsituationen am Arbeitsplatz sind Themen, auf die das ETHIKUM vorbereiten soll. Bei diesem Zertifikat handelt es sich um eine freiwillige Zusatzqualifikation, die alle Studierenden der Hochschule München in interdisziplinären Teams ab dem ersten Semester kostenlos absolvieren können.

 

Der Ethica Impuls Award – für Menschen, die bewegen.
Der gemeinnützige Verein Ethica Rationalis vergibt in Kooperation mit der Hochschule München und im Rahmen der Auftaktveranstaltung erstmalig einen Preis, der in zwei Kategorien verliehen wird. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, die sich aktiv, zielstrebig und uneigennützig dafür einsetzen, Missstände zu beseitigen und damit einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.

 

In der Kategorie „Established“ wird Martina Münch-Nicolaidis, Gründerin der Nicolaidis Stiftung, ausgezeichnet. Sie setzt sich deutschlandweit mit ganzer Kraft für die Belange junger Witwen, Witwer und Halb- und Vollwaisen ein. Zu Ihren Hilfsangeboten gehören Selbsthilfegruppen, Trauerbegleitung, finanzielle und rechtliche Beratung und spezielle Kinder- und Jugendprojekte wie z.B. die Online-Beratungsstelle „YoungWings“. Für ihr Engagement erhielt Martina Münch-Nicolaidis unter anderem 2007 die Bayerische Staatsmedaille für Soziale Verdienste sowie 2011 die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber.

 

Das studentische Gründerteam des „intermezzo“, einem Treff für Studierende und Lehrende an der Hochschule München, wird in der Kategorie „Youngsters“ für seine nachhaltige Idee der Realisierung eines Lern-, Vernetzungs- und Cafékonzepts in den Räumlichkeiten der Hochschule ausgezeichnet.

 

Der Verein Ethica Rationalis e.V. setzt sich seit seiner Gründung für die Erforschung, Entwicklung und Verbreitung einer universalen Ethik ein. Ziel ist es, Ideen und Menschen zusammenzuführen, wobei eines ganz besonders im Mittelpunkt steht: Die Frage nach der praktischen Ethik oder Ethik im Alltag.

 

Mehr zum ETHIKUM und zum Verein Ethica Rationalis e.V. finden Sie unter folgenden Links:
www.hm.edu/zertifikat-ethikum
www.ethica-rationalis.org

 

Bitte melden Sie sich bis zum 14.10.2012 zur Veranstaltung an: Falls Sie verhindert sein sollten, senden wir Ihnen gerne nachträglich Informationsmaterial zu.

 

Pressemitteilung - 33/12 (PDF)

 

Kontakt
Prof. Dr. Angela Poech
Professorin für Entrepreneurship an der Hochschule München
Vorsitzende des Vorstands von Ethica Rationalis e.V.

 

Tel.: 089 -1265-2758
Mail:

Veranstaltungen

Im Veranstaltungskalender…
finden Sie alle aktuellen Events.

News

Im Nachrichtenbereich…
stellen wir für Sie aktuelle Informationen zusammen.