News

(18/14) KinderUni unterwegs

[21|10|2014]

In vier Stadtbibliotheken sprechen Doktorandinnen und Doktoranden der Hochschule München am 24. Oktober 2014 über ihre Forschungsgebiete

Nach dem Start der KinderUni-Vorlesungen an der Hochschule München sind nun die Doktorandinnen und Doktoranden der Hochschule an der Reihe: Am Freitag, 24. Oktober 2014 machen sie sich auf in die Stadtbibliotheken in den Münchner Stadtteilen Giesing, Laim, Haidhausen und Sendling. Im neuen Format „KinderUni unterwegs“, das in Kooperation mit der Hochschule München erstmals durchgeführt wird, berichten die jungen Wissenschaftler aus ihren Forschungsbereichen – wie immer bei der KinderUni anschaulich und praxisnah.

 

„Kuchenbacken zu viert? Wie wir Prozesse sinnvoll organisieren“ heißt der Vortrag von Felicitas Loepp, die an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen arbeitet. Er findet in der Stadtbibliothek am Gasteig statt. Wo überall Papier verwendet wird, erklärt Doktorand Sebastian Porkert in der Stadtbibliothek Giesing. Carsten Hirschberg promoviert in Wirtschaftswissenschaften. Er spricht in der Stadtbibliothek Sendling über das „Einkaufen mit Wunschzettel“ und erklärt, wie Dinge, die wir brauchen, in Zukunft pünktlich zu uns kommen. Spannend wird es auch bei Stephan Rapp in der Stadtbibliothek Laim: Er stellt verschiedene Arten von Lasern vor – vom Laserpointer bis zum Lasermessgerät.

 

Im kleineren Rahmen in den Stadtbibliotheken haben die jungen Besucherinnen und Besucher genügend Zeit, nach dem Vortrag mit den Doktoranden ins Gespräch zu kommen. Interessierte können, müssen sich aber nicht vorher anmelden (Telefon: 089 / 3898 9139 oder unter www.kinderuni-muenchen.de ). Die Vorträge sind kostenlos.

 

Zeit: Freitag, 24. Oktober 2014, 17-18 Uhr

Ort: Stadtbibliotheken Giesing, Laim, Sendling und Haidhausen

Medienvertreter bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail unter:

 

Informationen zur KinderUni

In dem vom Verein „Kultur und Spielraum“ ins Leben gerufenen Projekt können Kinder zwischen 8 und 12 seit nunmehr zehn Jahren Vorlesungen zu verschiedenen Themen hören und Hochschulluft schnuppern. Die Vorlesungen werden im Wintersemester 2014/15 zum fünften Mal von Professorinnen und Professoren der Hochschule München gehalten. An einem speziellen KinderUni+plus Tag am 19. November 2014 stehen neben einer Vorlesung Workshops mit Kinderexperten vom Projekt „Mini-München“ und mit Doktoranden der Hochschule München auf dem Programm.

 

Vorlesungen im Wintersemester

Warum es so schwierig ist, die Umwelt zu schützen, erklärt Prof. Dr. Elke Wolf am 7. November 2014. Am 19. November 2014 simuliert Prof. Dr. Christiane Vollmershausen gemeinsam mit einigen Kindern eine Gerichtsverhandlung. In der Weihnachtsvorlesung am 12. Dezember 2014 geht Prof. Dr. Eric Brücklmeier der Frage nach, wie Musik aus einem Lautsprecher kommt. Und am 16. Januar 2015 dreht sich in der Vorlesung von Prof. Dr. Georg Eggers alles um das Thema Temperaturen messen und Thermometer.

 

Pressemitteilung (18/14) als PDF

 

Hochschule München – HOCHSCHULKOMMUNIKATION

Veranstaltungen

Im Veranstaltungskalender…
finden Sie alle aktuellen Events.

News

Im Nachrichtenbereich…
stellen wir für Sie aktuelle Informationen zusammen.