Nachweise von Deutschkenntnissen

für ausländische Studienbewerber

Wichtig

Sie müssen diese spätestens zur Immatrikulation (Ende September bzw. Mitte März) nachreichen. Eine Einschreibung ohne Deutschnachweis ist nicht möglich.








Folgende Deutschprüfungen sind anerkannt:

• Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (zweite Stufe)



• DSH2



• TestDaf, mindestens Niveaustufe 4 in allen 4 Teilbereichen


Bitte beachten Sie: Die Ergebnisse und Ihr Zeugnis erhalten Sie bei TestDaF erst 6 Wochen nach der Prüfung!!



• Feststellungsprüfung (= Besuch des Studienkollegs. Keine weitere Prüfung nötig)



• Nachweise, die durch bilaterale Abkommen oder sonstige von der Kultusministerkonferenz (KMK) oder Hochschulrektorenkonferenz (HRK) anerkannt sind



• Das große und das kleine Sprachdiplom oder das Zeugnis der zentralen Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts



• die Prüfungen auf Level C1 oder C2 des Goethe-Instituts



• Die „Deutsche Sprachprüfung II“ des Sprachen– und Dolmetscherinstituts München (SDI)



• "telc Deutsch C1 Hochschule“.



• Abgeschlossenes Germanistikstudium (kein Pädagogikstudium)


Empfohlener Anbieter von Deutschkursen außerhalb der Hochschule München

Deutschkurse bei der Universität München e.V. (DKFA)


Agnesstraße 27, 80798 München


Tel.: +49(0)89/244 10 49-0


direkt an DKFA


Website Universität München e.V.


Beachten Sie bitte, dass alle in der Hochschule München immatrikulierten StudentInnen StudentInnenrabatt der DKFA erhalten.


Haben Sie noch Fragen?

 Daniela Becht
Daniela Becht
Raum: A 20
Tel.: 089 1265-1411
Fax: 089 1265-1342


Profil >

News

16.11.2018
DAAD-Preis verliehen

HM-Studierende Daria Stützer aus der Ukraine glänzt mit ihren Leistungen


weiter