Nachweise von Deutschkenntnissen

für ausländische Studienbewerber

Wichtig

Sie müssen diese spätestens zur Immatrikulation (Ende September bzw. Mitte März) nachreichen. Eine Einschreibung ohne Deutschnachweis ist nicht möglich.








Folgende Deutschprüfungen sind anerkannt:

• Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (zweite Stufe)



• DSH2



• TestDaf, mindestens Niveaustufe 4 in allen 4 Teilbereichen


Bitte beachten Sie: Die Ergebnisse und Ihr Zeugnis erhalten Sie bei TestDaF erst 6 Wochen nach der Prüfung!!



• Feststellungsprüfung (= Besuch des Studienkollegs. Keine weitere Prüfung nötig)



• Nachweise, die durch bilaterale Abkommen oder sonstige von der Kultusministerkonferenz (KMK) oder Hochschulrektorenkonferenz (HRK) anerkannt sind



• Das große und das kleine Sprachdiplom oder das Zeugnis der zentralen Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts



• die Prüfungen auf Level C1 oder C2 des Goethe-Instituts



• Die „Deutsche Sprachprüfung II“ des Sprachen– und Dolmetscherinstituts München (SDI)



• "telc Deutsch C1 Hochschule“.



• Abgeschlossenes Germanistikstudium (kein Pädagogikstudium)


Haben Sie noch Fragen?

 Daniela Becht
Daniela Becht
Raum: A 20
Tel.: 089 1265-1411
Fax: 089 1265-1342


Profil >
Dr. Liane Harant-Hahn
Dr. Liane Harant-Hahn
Raum: A 20
Tel.: 089 1265-1499
Fax: 089 1265-1342


Profil >

News

17.11.2017
Messe master³münchen

Neue Messe der großen 3 Münchner Hochschulen: LMU, TUM und HM!


weiter