Das Assessment Center

Bei einem Assessement Center werden die Kandidatinnen und Kandidaten mit unterschiedlichen Herausforderungen und Problemen aus berufsalltäglichen Situationen konfrontiert und stehen dabei unter Beobachtung von ausgewählten UnternehmensvertreterInnen und/oder Personalfachleuten oder PsychologInnen. Ein Assessment Center kann ein bis mehrere Tage dauern. Ziel ist es, die Kompetenzen der Bewerberinnen und Bewerber zu beobachten und zu bewerten. Hierzu zählen unter anderem Teamfähigkeit, Führungsverhalten, Kommunikationsfähigkeit, Leistungsvermögen, Belastbarkeit sowie potentielle Entwicklungsmöglichkeiten. Auch der/die Bewerber/in erhält im AC Einblick in die Anforderungen des Unternehmens und kann sein/ihr Selbstbild bezüglich der Stärken und Schwächen überprüfen.


Folgende Übungen und Tests können durchgeführt werden:

  • Selbstpräsentation
  • Präsentation/Vortrag
  • Rollenspiel
  • Gruppendiskussion
  • Postkorbübung
  • Stressinterview
  • Fallstudie
  • Tests zur Persönlichkeit, Allgemeinwissen, Fachwissen, Leistung, Konzentration.


Die AC Vorbereitung

Folgende Tipps können helfen, sich auf ein Assessment Center gut vorzubereiten:

  • Recherchen über das Unternehmen und das Arbeitsumfeld
  • Übung einer Selbstpräsentation bzw. eines Vortrages unter Berücksichtigung eines Zeitlimits
  • Trainieren von Diskussion, Rollenspiel und Gruppenarbeit (z. B. mit Freunden)
  • Üben von verschiedenen Tests
  • Auf die Körperhaltung und -sprache achten
  • Lösungsmöglichkeiten für arbeitsrelevante Problemstellungen ausarbeiten
  • Trainieren der Konzentrationsfähigkeit


Der AC Tag

Kommen Sie pünktlich und versuchen Sie sich, vorab schon mit den Räumlichkeiten, BeobachterInnen und den anderen TeilnehmerInnen vertraut zu machen, falls das möglich ist. Halten Sie sich in den Gruppenübungen an die Kommunikationsregeln und seien Sie freundlich, offen und lösungs- (nicht problem-) orientiert. Wenn Sie Kritik äußern, dann bitte sachlich und konstruktiv. Weitere Tipps für den Tag:


  • Kein Verstellen der Persönlichkeit - authentisch bleiben
  • Initiative zeigen und sich einbringen
  • Auch in den Pausen und während des gemeinsamen Essens werden die KandidatInnen beobachtet
  • Ausgeschlafen zum Assessment Center erscheinen
  • Adäquate und bequeme Kleidung


Die AC Nachbereitung

Bitten Sie das Unternehmen um Feedback, Sie haben das Recht, das Ergebnis zu erfahren. Machen Sie für sich eine Checkliste, wie das AC gelaufen ist, was Sie gut gemacht haben bzw. beim nächsten Mal anders machen würden. Überprüfen Sie anhand Ihres Kompetenzprofils, Ihrer Werte und Interessen, wie gut die Stelle zu Ihnen passt.


Weitere Infos z. B. unter absolventa.de