Die Stellenanalyse

Abgleich von Anforderungen und Profil

Sie haben Ihre eigene Standortbestimmung gemacht, d. h. Sie wissen ganz genau, welche Werte, Interessen, Kompetenzen und Ziele Sie im Hinblick auf die Stellensuche leiten. Um die Passgenauigkeit einer Stelle zu erkennen, müssen deren Anforderungen mit Ihrem Profil abgeglichen werden.


Inhalte einer Stellenanzeige:


  • Unternehmensinformation
  • Stellenbezeichnung
  • Aufgabenspektrum
  • Fachliche Anforderungen
  • Überfachliche Anforderungen ("Soft Skills")
  • Bewerbungsverfahren
  • Rahmenbedingungen: Zeitpunkt der Einstellung usw.
  • Ansprechpartner/in der Firma
  • Kontaktinformation


Gleichen Sie nun das Aufgabenspektrum, die fachlichen und überfachlichen Anforderungen mit Ihrem Profil ab. Achten Sie dabei auf die sogenannten Muss- ("Voraussetzung sind sehr gute Kenntnisse....", "Sie verfügen über....") und Kannkriterien ("Idealerweise verfügen Sie über...", "Erfahrungen im Bereich...wären wünschenswert."). Ihr Profil sollte mit den Anforderungen zu ca. 70% übereinstimmen.


Initiativbewerbung:


Sie müssen die Informationen, die Sie normalerweise durch eine Stellenanzeige erhalten, über andere Wege recherchieren: Kontaktpersonen im Unternehmen oder Netzwerkkontakte, Recherche über Unternehmenshomepages oder -broschüren und Internet, Telefonat mit Fach- und/oder Personalabteilung. Die Initiativbewerbung bietet eine besondere Chance der Selbstpräsentation, da Ihre Bewerbung ja nicht in der großen Flut von Bewerbungsmappen untergeht. Außerdem zeigen Sie damit Engagement, Initiative und eine starke Eigenmotivation. Voraussetzung ist aber auf alle Fälle eine sehr gute Informiertheit über das Unternehmen, bewerben Sie sich auf keinen Fall blind!


Sonstiges:


  • Halten Sie sich exakt an die Daten aus der Stellenanzeige, z. B. was das gewünschte Bewerbungsverfahren betrifft.
  • Fehlen Ihnen wichtige Informationen, rufen Sie im Unternehmen an. Auf dieses Telefonat müssen Sie sich aber gut vorbereiten (Gesprächsleitfaden, wichtige Unterlagen parat haben) und unmittelbar danach die Bewerbung abschicken.