X

Studentische Hilfskräfte (SHK) / Tutor*Innen (TUT)

Wir bitten Sie, folgendes dringend zu beachten:



Voraussetzungen für eine Beschäftigung als SHK/TUT


Sie müssen einen Wohnort in Deutschland haben, Ihre Beschäftigung in Deutschland ausüben und an einer Universität/Hochschule in Deutschland immatrikuliert sein. Darüber hinaus müssen Sie, sofern Sie die Staatsangehörigkeit eines Nicht-EU-Landes besitzen, einen Aufenthaltstitel vorlegen, der mindestens bis zum Ende der Vertragslaufzeit gültig ist.



Vertragsunterzeichnung


Ohne Vertragsunterzeichnung dürfen Sie die Tätigkeit nicht aufnehmen! Wird die Tätigkeit trotzdem vorab aufgenommen, erfolgt dies auf unentgeltlicher, freiwilliger Basis, ohne in einem Beschäftigungsverhältnis zur Hochschule München bzw. dem Freistaat Bayern zu stehen.



Schädliche Vorbeschäftigung


Sie sind an der Hochschule München beim Freistaat Bayern tätig. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie darauf hin, dass aufgrund dieser Vorbeschäftigung eine befristete Einstellung beim Freistaat Bayern ohne Sachgrund (nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG) nach aktuellem Rechtsstand (Beschluss des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts vom 06. Juni 2018) nicht mehr möglich ist.


Top

  • Ihr erster Schritt zur Neueinstellung

  • Haben Sie Fragen zum Ausfüllen des Personalbogens?

  • Wo müssen Sie die Unterlagen einreichen?

  • Wie erfolgt der Abschluss des Arbeitsvertrages?

  • Wie erfolgt Ihre Vergütung?

  • Wie kann Ihr Arbeitsverhältnis frühzeitig beendet werden?

  • Was ist zu tun, wenn Sie ein Arbeitszeugnis wünschen?

  • Was ist bei weiteren Beschäftigungen außerh. der HM zu tun?

  • Haben Sie Anspruch auf bezahlten Urlaub?

  • Hinweise für schwangere oder schwerbehinderte Studierende

Stellenangebote für SHK / Tutor*Innen

Tutor*Innen
Zurzeit liegen uns keine neuen Stellenanzeigen vor!

Personalverwaltung

Bei Fragen rund um Ihre Beschäftigung wenden Sie sich bitte an:


SHK und TUT
Tel.: 089 1265 - 4847


Landesamt für Finanzen

Bei Fragen rund um Ihre Vergütung und Abrechnung wenden Sie sich bitte an:


Bezügestelle Arbeitnehmer

Tel.: 0841 6571 - 0