Impressum

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Lothstr. 34
D-80335 München
Tel.: +49 (0) 89 12 65 - 0
Fax: +49 (0) 89 12 65 - 3000
E-Mail:
Internet: www.hm.edu


Die Hochschule für angewandte Wissenschaften ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch ihren Präsidenten Prof. Dr. Michael Kortstock gesetzlich vertreten.


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 Umsatzsteuergesetz (UStG):
DE 811335517


Aufsichtsbehörde

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Salvatorstraße 2
80333 München


Inhaltlich Verantwortung - Dachseite

Inhaltlich verantwortlich für die Dachseite


Christina Kaufmann
Lothstraße 34
80335 München


Inhaltlich Verantwortung - Fakultäten und Einrichtungen

Inhaltlich verantwortlich für die Seiten der Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule München


Campus Lothstraße


Campus Pasing


Campus Karlstraße


Inhaltlich verantwortlich für die Webseite Studieninformationstag


Technische Umsetzung und Betrieb

Andreas Böck (Webmaster):
ARITHNEA GmbH, Taufkirchen: www.arithnea.de


Mailprovider für die Hochschule München

Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Boltzmannstraße 1
D-85748 Garching b. München


Die Bayerische Akademie der Wissenschaften ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.


Provider für das Bewerberportal der Hochschule München

BITE GmbH
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
Deutschland


Fon: +49 (0) 731/ 14 11 50 -0
Fax: +49 (0) 731/ 14 11 50 -10
Mo. – Fr. von 8:00 bis 16:00 Uhr
E-Mail:
Geschäftsführer: Hubert Ketterer und Stefan Häck
Registergericht Ulm HRB 722234
USt-IdNr.: DE260078815



Domains
www.b-ite.de
www.b-ite.com
www.b-ite.net


Corporate Design

Agentur zur schönen Gärtnerin, München: www.schoenegaertnerin.de
Atelier 59, München


Bildnachweise

Headerbilder: Julia Bergmeister


Übersichtsseite Hochschulleitung: (v. l. n. r.) Reinhold Jordan, fotofuerst/Fotola, Sergey Jarockkin/123RF


Copyright / Urheberrecht

Das Layout der Homepage, Texte, Bilder, Grafiken, Ton- und Videodokumente, Filme und andere multimediale Dateien auf den Internetseiten der Hochschule München sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Einspeicherung, Verarbeitung und Wiedergabe dieser Dateien und Inhalte in Datenbanken, jeglichen elektronischen Medien und Systemen, die ganz oder teilweise Verwendung in kommerziellen Medien finden, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Hochschule München. Die Zustimmung ist bei der Redaktion schriftlich zu beantragen und wird in Schriftform erteilt.


Alle Urheberrechte an Dateien, Texten, Bildern, Filmen, Ton- und Videoaufzeichnungen und sonstigen multimedialen Dateien, ausführbaren Programmen und sonstigen Publikationen Dritter werden respektiert und sind uneingeschränkt geschützt. Alle Marken- und Warenzeichen innerhalb der Homepage der Hochschule München unterliegen uneingeschränkt dem jeweils gültigen Kennzeichnungsrecht und sind durch die Rechte Dritter geschützt.


Haftungsausschluss bei eigenen Inhalten

Die Inhalte der Homepage wurden mit größter Sorgfalt recherchiert und veröffentlicht. Wir bemühen uns außerdem Inhalte so aktuell wie möglich darzustellen. Da Fehler menschlich und nicht immer zu vermeiden sind, bitten wir jeden Benutzer um Rückmeldung an die oben genannten RedakteurInnen, wenn Fehler irgendwelcher Art entdeckt werden. Wir sind um schnellste Korrektur bemüht.


Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität unserer Internetseiten können wir trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernehmen. Dies gilt für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und ganz besonders für Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der Internetseiten der Hochschule München entstehen.


Haftungsausschluss - Links und Querverweise

Haftungsausschluss bei externen Links und Querverweise auf Internetseiten Dritter (Disclaimer)


Für die Inhalte von Publikationen und Internetauftritten Dritter, die durch Querverweise und sog. Links auf den Internetseiten der Hochschule München zugänglich gemacht werden, wird jegliche Haftung ausgeschlossen, da die Hochschule München auf deren Inhalte, Richtigkeit und Vollständigkeit der Information, Legalität und Sittlichkeit keinen Einfluss hat, sondern lediglich den Zugang zu deren Nutzung vermittelt. Die Hochschule München distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen. Die Verantwortung für die Inhalte auf Internetseiten Dritter hat ausschließlich der jeweilige Anbieter zu übernehmen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen hier sichtbare Banner, Buttons und Links führen.


Bei der erstmaligen Verknüpfung mit den Internetseiten Dritter hat die Redaktion der Hochschule den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald die Hochschule München feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist.


Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher dargebotener Drittinformationen entstehen, übernimmt die Hochschule München keine Verantwortung und es haftet allein der jeweilige Anbieter oder Verfasser.


Was Sie bei der Nutzung sozialer Netzwerke beachten sollten

Die Hochschule München schätzt die Kommunikationsmöglichkeiten, die Soziale Medien bieten. Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass bereits durch das Anklicken von Links zu diesen Diensten eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen kann.

Dies ist unabhängig davon, ob Sie selbst Mitglied des sozialen Netzwerks sind oder nicht. Diese Daten könnten technisch zum Aufbau eines personenbezogenen Profils genutzt werden.

Die Hochschule München hat keine Kontrolle über die ausgelösten Vorgänge. Mit dem Anklicken dieser Links verlassen Sie den von der Hochschule München kontrollierten und verantworteten Bereich. Beachten Sie auf jeden Fall die Datenschutzregelungen und -einstellungen der Anbieter.


Datenschutz, Webtracking, Sicherheit

Sämtliche Inhalte des zentralen Internetangebots der Hochschule München werden ausschließlich auf hausinternen Servern angeboten, gepflegt und zur Verfügung gestellt, mit Ausnahme der Daten über das Bewerberportal, da diese auf Servern der BITE GmbH angeboten, gepflegt und zur Verfügung gestellt werden. Für die Nutzung des Bewerbermanagementsystems gelten zusätzliche Datenschutz- und Nutzungsbedingungen, die auf den Seiten der jeweiligen Online-Bewerbermaske hinterlegt sind.


Zugriffe auf das Internetangebot der Hochschule München werden protokolliert und in einer Datei gespeichert. Die gespeicherten Daten sind bis auf die IP-Adresse nicht personenbezogen. Nach spätestens 7 Tagen werden nur mehr die ersten beiden Bytes der IP-Adresse gespeichert.


In der Protokolldatei werden folgende Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war
  • IP-Adresse (nach 7 Tagen gekürzt)


Diese gespeicherten Daten werden nur zur Gefahrenabwehr (bei Angriffen) sowie zur Verbesserung des Internetangebotes herangezogen und nicht an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nicht kommerziellen Zwecken, weitergegeben.


Eine versuchte Rückführung auf die einzelne Person im Rahmen der Nutzungsstatistiken findet nicht statt.


Cookies

Es werden auf den zentral gehosteten Webseiten der Hochschule München (Zentralauftritt, Fakultäten, Abteilungen) sogenannte Cookies z.B. zur Erstellung von Zugriffsstatistiken eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Webseitenbesuchers von dessen Webbrowser gespeichert werden. Über entsprechende Einstellungen im Webbrowser ist es möglich, die Speicherung von Cookies abzuschalten, sowie bereits gespeicherte Cookies zu löschen.


Javascript

Für einige Funktionalitäten kommt Javascript zum Einsatz, wie z.B. der Zielgruppen-Navigation ("Ich bin Studierender/Studieninteressierter"), der automatischen Umschaltung auf eine mobile Webseitenansicht, oder auch einiger Suchfunktionalitäten.


Im Webbrowser aktiviertes Javascript ist zur Nutzung dieser Funktionalitäten notwendig.


Die relevanten reinen Informationen auf den Webseiten sind i.d.R. jedoch auch ohne Javascript abrufbar.


Nutzungsstatistiken

Zur statistischen Auswertung der zentral gehosteten Webseiten wird die Statistik-Software PIWIK verwendet (www.piwik.org ), die von der Hochschule München auf hausinternen Servern betrieben wird. PIWIK verwendet für die Nutzungsanalyse Cookies. Jeder Besucher kann die statistische Erfassung seines Besuches jedoch abschalten ("Do not track"-Einstellung im Browser, oder explizites Abschalten des Trackings über den Link "Datenschutz & Webtracking " in der linken Navigationsspalte der Webseite).


Diese Analysen ermöglichen die Erstellung von Nutzungsstatistiken, die der Hochschule München eine stetige Verbesserung des Informationsangebotes eröffnet.


Im diesem Rahmen werden Nutzungsinformationen inkl. der aus Datenschutzgründen gekürzten IP-Adresse des zugreifenden Rechners übertragen und zu Analysezwecken gespeichert. Durch die Kürzung der IP-Adresse bleibt der Webseitennutzer anonym. Es wird lediglich eine „Session-ID“ (Cookie) als gemeinsamer Schlüssel eines Seitenbesuches mitgeführt und gespeichert. Eine „Session“ endet mit dem Schließen des Webbrowsers.


Die zu Nutzungsanalysen verwendeten Informationen in Bezug auf den Webseitenzugriff sind weiterhin Datum, Uhrzeit, Ort (Stadt), Browser Typ,-Fähigkeiten und -Sprache, Betriebssystem/Gerätetyp, Länge des Webseitenbesuches, Besuche nach Server und lokaler Zeit, besuchte Seiten, Nutzungsverlauf, verwendete Suchmaschine und Suchbegriffe zum Aufruf der Hochschulseiten, auf die Hochschulseiten referenzierende URL.


Jeder Besucher kann die statistische Erfassung seines Besuches durch PIWIK jedoch abschalten ("Do not track"-Einstellung im Browser, oder explizites "Abschalten" des Trackings über den Link "Datenschutz, Webtracking" in der linken Navigationsspalte der Webseite "Opt-Out").


Durch dieses "Abschalten" des Trackings wird im Webbrowser ein sog. Opt-Out-Cookie erzeugt, das bewirkt, das PIWIK die Nutzungsdaten dieses Webseitenbesuches nicht mehr erfasst. Hinweis: Wird dieses Opt-Out-Cookie durch den Benutzer in den Einstellungen des Webbrowsers gelöscht, wird das Erheben von Statistikdaten durch PIWIK wieder aktiviert.


Die durch den Webseitenbesuch erzeugten Statistikdaten werden ausschließlich durch die Hochschule München zur Verbesserung des Online-Angebotes und dem möglichst zielgerichteten Einsatz der Ressourcen verwendet.